25.09.2022 01:23:33
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767260

1 Tieflader SDAH Obermaier


Auktionsende:
Fr., 30.09.2022 - 14:51 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 13 Std. 27 Min.
6.100,00 EUR
32 Gebote | 1498 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.200,00 EUR
Anbieter:
Stadt Coesfeld -Baubetriebshof- (1 weitere Auktion)
Ort:
48653 Coesfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tieflader SDAH Obermaier

Fahrzeugart: Starrdeichselanhänger (SDAH)

Fahrzeughersteller: Obermaier

Fahrzeugtyp: OS2-TUE105S

Erstzulassung: 16.01.2002

Nächste HU: 01/2023

Maße: Länge 8550 mm / Breite 2550 mm / Höhe 2990 mm

Leergewicht: 3250 kg

Technisch zulässiges Gesamtgewicht: 10500 kg

Nutzlast: 7250 kg

Zustand: stark gebraucht, aber fahrbereit und verkehrssicher

Inklusive Prüfbuch (Eintragungen bis 2017)

 

Mängel:

- starke Gebrauchsspuren

- Rückleuchtengehäuse gerissen

- angebaute Werkzeugkiste in schlechtem Zustand (sollte entfernt oder erneuert werden)

- Verschleiss, Roststellen, Lackschäden, Kratzer und Beulen am gesamten Fahrzeug

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges wird empfohlen und ist jederzeit nach Terminabsprache möglich.

Andere auf den Fotos dargestellte Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bahnweg 4a
Adresszusatz:
Baubetriebshof
PLZ / Ort:
48653 Coesfeld
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Sven Thier
Telefon: 02541/9393002
E-Mail: sven.thier@coesfeld.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 31.08.2022 - 14:51 Uhr
Auktion endet:
Fr., 30.09.2022 - 14:51 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).