28.01.2023 08:25:56
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783549 / Charge: Auktion-HH-1915b-01-2023

1 Teppich, handgeknüpfter Orientteppich aus Indien, gebraucht


Auktionsende:
Do., 02.02.2023 - 10:40 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 2 Std. 14 Min.
1.250,00 EUR
0 Gebote | 436 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.250,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Hamburg (21 weitere Auktionen)
Ort:
20459 Hamburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Teppich, handgeknüpfter Orientteppich aus Indien, gebraucht

Der Teppich wurde für die Auktion nicht gereinigt.

 

Der Teppich weist lt. Gutachter folgende Merkmale auf:

Ursprungsland:
Indien

Provenienz:

Bundesstaat Jammu und Kasmir, Srinagar

 

Materialen:

  • Kette aus Baumwolle
  • Schuss aus Baumwolle
  • Knüpfflor aus mercerisierter Baumwolle/Viskose einer Faser auf Zellulosebasis, so genannte "Kunstseide" geprüft mittels Brennprobe an entnommenen Einzelfaser

 

Technik:

asymmetrische Knoten, links offen, Kette geschichtet, in der Knüpfeinstellung von ca. 62 Knoten per 10 cm Schussrichtung und ca. 60 Knoten per 10 cm Kettenrichtung

Abschlüsse ringsum arttypisch und original. 

Knüpfdichte:

372.000 Knoten per Quadratmeter 

Größe:

382 cm x 272 cm = 10,39 Quadratmeter

Alter:

Ende 20. Jh.

 

Zustand: Deutlich gebraucht/gelagert mit entsprechender Beschaffenheit

 

Eine Besichtigung kann nach vorheriger Terminabsprache (Vorlaufzeit ca. 1-2 Werktage) erfolgen und wird empfohlen. 

Ihre Ansprechpartner vor Ort zwecks Terminabsprache ist die Verwahrstelle unter Tel. 040/419 28 978, in der Zeit von 08:00 - 12:30 Uhr erreichbar.

 

Nur Abholung möglich!

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Stubbenhuk 3
Adresszusatz:
Generalzolldirektion
PLZ / Ort:
20459 Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 19.01.2023 - 10:40 Uhr
Auktion endet:
Do., 02.02.2023 - 10:40 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).