06.02.2023 12:45:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 782335 / Charge: Nur Abholung!!

1 Teigknetmaschine Silea 20K, Hersteller Silea


Auktionsende:
Mo., 30.01.2023 - 16:19 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
630,00 EUR
26 Gebote | 1068 mal angesehen
Anbieter:
Bundesamt für Logistik und Mobilität - Beschaffung (4 weitere Auktionen)
Ort:
50672 Köln
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Teigknetmaschine Silea 20K, Hersteller Silea

Beschaffungsjahr: 2006

Beschreibung siehe Gebrauchsanleitung in der Anlage.

 

Das Gerät ist seit 2017 eingelagert und war zum Zeitpunkt der Einlagerung einwandfrei funktionsfähig. Eine Funktionsprüfung wurde aktuell nicht vorgenommen.

Die Teigknetmaschine ist in einem guten Zustand mit Gebrauchsspuren, wie Staub und weist einige Kratzer auf.

 

Hinweis: Bei dem Foto handelt es sich um ein Beispielfoto, dieses entspricht jedoch Beschaffenheit und Qualität des zu ersteigenden Gerätes.

 

 

Bitte beachten Sie, das eine Abholung nur mit Mundschutz erfolgen kann.

Die Kosten und die Organisation der Abholung werden vom Erwerber übernommen.

Verladehilfe kann nicht gestellt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Werderstr. 34
PLZ / Ort:
50672 Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Anja Nussbaum
Telefon: 0221/ 5776-2555
E-Mail: Anja.Nussbaum@balm.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 16.01.2023 - 16:15 Uhr
Auktion endete:
Mo., 30.01.2023 - 16:19 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).