27.01.2022 09:29:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 736710 / Charge: TLF 16/59 - S4000-1

1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/59 S4000-1 SW 5B Sachsenring (Bastlerfahrzeug)


Auktionsende:
Fr., 28.01.2022 - 13:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 3 Std. 30 Min.
920,00 EUR
12 Gebote | 37615 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 940,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Lichtenberg
Ort:
01896 Lichtenberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/59 S4000-1 SW 5B Sachsenring (Bastlerfahrzeug)

Veräußert wird ein ehemaliges Tanklöschfahrzeug als Bastlerfahrzeug.

Das Fahrzeug befindet sich in einem sehr schlechten und nicht fahrbereiten Zustand. (auseinandergenommen, starker Rost, Holzteile durchgefault, Fahrzeugteile nicht mehr komplett vorhanden).

Es ist weder fahr- noch betriebsbereit.

Es war bis zum Jahr 2010 fahrbereit und sollte anschließend restauriert werden. Der Motor wurde das letzte mal 2018 getestet, da keine Batterie verbaut ist, konnte dies aktuell nicht getestet werden.

Der Aufbau wurde vom Fahrgestell getrennt und die Fahrerkabine teilweise ausgebaut (siehe Fotos).

 

Wie den Fotos zu entnehmen, sind alle Teile in einem schlechten Zustand.

Das letzte Foto zeigt NICHT den aktuellen Zustand des Fahrzeuges, sondern vor Demontage im Jahr 2010 (nicht aktueller Zustand!)

Das Fahrgestell lagert seit der Demontage in einer trockenen Halle. Der abgesetzte Aufbau steht seit ca. 2 Jahren mit einer Folie abgedeckt im Außenbereich und ist daher in einem desolaten Zustand.

Die Vollständigkeit aller Teile ist nicht gegeben!

 

Daher wird das Fahrzeug als defektes Bastlerfahrzeug angeboten.

 

Technische Daten:

Typ: TLF 16/59

S4000-1 SW 5B Sachsenring

Löschwasserbehälter: 2000 Liter

Baujahr: 1960

Tag der Erstzulassung: 01.02.1961

Kilometerstand: 111180km

 

Betriebsnummer: 14/0008

KFZ-Werk E.Grube Werdau

VEB Fahrzeugwerk Waltershausen

Fahrgestell Firma "Horch" / VEB Sachsenring Zwickau

Fahrgestell Nummer: 59-2685

Aufbau: VEB Feuerlöschgerätewerk Jöhstadt

Aufbau Nummer: 394

Fahrgestell.Nr. 59-2685

Motor: VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau/Sa.

Hubraum: 6024 cm³

Baumuster: EM4-22/90 14

Motornummer: EM4-22/90-64-2564 - 59-3045

Pumpen Nummer: 1663

Staffelkabine

Type: UKU F

Zulässiges Gesamtgewicht: 8100 kg

Kraftstoffart: Diesel

Kraftstoffbehälter: 100 Liter

 

Außerbetriebsetzung seitens Behörde 31.12.2018

 

Folgende Dokumente vorhanden: Fahrzeugbeschreibung; Verkehrssicherheitsbescheinigu­ng vom 21.04.2006; Besonderer Fahrzeugschein(für Fahrzeuge mit rotem Kennzeichen); Außerbetriebsetzungsbescheinig­ung, Typenschild

 

Für eventuelle Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Eine Besichtigung des Fahrzeuges vor Gebotsabgabe wird empfohlen. Der Besichtigungstermin muss vorher telefonisch vereinbart werden.

Es ist ausschließlich die Abholung vor Ort möglich.

 

 

Das Fahrzeug muss bis spätestens 21 Tage nach Ende der Auktion vom Erwerber selbst abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

Es fallen ab dem 22. Tag Standgebühren in Höhe von 5,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Parkweg 10
Adresszusatz:
Feuerwehr Gerätehaus
PLZ / Ort:
01896 Lichtenberg
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr Thomas Reichelt, Telefon: 0173 3816294
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 30.12.2021 - 13:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 28.01.2022 - 13:00 Uhr