26.09.2022 15:24:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769491 / Charge: TLF 16/25

1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Daimler Benz 1222 AF


Auktionsende:
Fr., 30.09.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 20 Std. 35 Min.
13.000,00 EUR
1 Gebot | 567 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 13.100,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Anger
Ort:
83454 Anger
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Daimler Benz 1222 AF

Technische Daten:

Aufbauhersteller: Fa. Ziegler

Erstzulassung: 31.03.1988

Leistung: 159 kw / 216 PS

Hubraum: 10.888 cm³

Kraftstoff: Diesel

Leergewicht: 7.850 kg

zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

Maße in mm (L/B/H): 7200/2500/3.080

 

Zustand: 

Für das Fahrzeug liegt kein Wertgutachten vor. Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen! 

Mehrere kleine Kratzer; Unterboden geringfügiger Rost; dem Alter entsprechender guter Zustand;

Laufleistung: 30.876 km

TÜV/AU: bis Oktober 2023

SP: zuletzt 29.09.2020 bei km 29.565 bis 09/2022

Bereifung vorne und hinten: 10 R 22,5 140/137 J

 

Ausstattung:

Staffelkabine (9 Sitzplätze)

Sondersignalanlage ist vorhanden

Funkvorbereitung für Analogfunk sind Kabel noch vorhanden; Digitalfunk komplett demontiert

Wassertank: 2.500 l

Einbaupumpe: FP 16/8

Schnellangriffshaspel mit 30 m Schlauchlänge

diverse Lagerungen für Geräte

Umfeldbeleuchtung: an den Seitenspiegeln 

Versteigerung ohne Beladung. Diese ist nicht mehr im Fahrzeug.

 

Es handelt sich um ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr der Gemeinde Anger. Das Fahrzeug war bis Mai 2022 voll funktionsfähig und fahrbereit im Einsatzdienst. Seit Ende Mai steht es im Bauhof der Gemeinde Anger und ist stillgelegt. 

Es ist in momentanen Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- oder Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Der Ersteigerer verpflichtet sich, sämtliche Hoheitszeichen und Gemeindewappen am Fahrzeug zu entfernen. Weitere eventuell abgebildete Gegenstände auf den Fotos sind nicht Bestandteil der Auktion.

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Absprache möglich.

Das Fahrzeug muss abgeholt werden. 

Die Übergabe des Fahrzeugs mit Papieren und Schlüsseln erfolgt nur nach bestätigter Geldüberweisung. Das Fahrzeug wird ohne Kennzeichen übergeben. Die Abholung muss spätestens 21 Tage nach Eingang der Zahlung der Höchstgebotssumme erfolgen. Der Abholer ist für die korrekte Verladung und die Ladungssicherung eigenständig verantwortlich. Eine Verladehilfe wird aus rechtlichen Gründen nicht geleistet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Angerstr. 35
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
83454 Anger
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Helmut Gumpinger
Telefon: 08656/9889-17
E-Mail: gemeinde@anger.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 25,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 16.09.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 30.09.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).