12.07.2024 20:09:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855021

1 Tanklöschfahrzeug MAN TLF 8/18


Auktionsende:
Sa., 13.07.2024 - 00:00 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 3 Std. 50 Min.
10.211,00 EUR
3 Gebote | 2650 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.311,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Stadland
Ort:
26935 Stadland
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug MAN TLF 8/18

Versteigert wird ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 der Feuerwehr Stadland.

Das Fahrzeug war seit dem 11.06.1998 bis zur Außerdienststellung 06/2024 im Einsatzdienst und wurde am 24.06.2024 abgemeldet

 

Das Fahrzeug umfasst folgende Ausstattung:

 

 

Fahrgestellt: L2000

Aufbau: Ziegler

Erstzulassung: 11.06.1998

Fahrleistung: 17.579 km

Hauptuntersuchung ist fällig 06/2024 

 

Bezeichnung: Tanklöschfahrzeug TLF 8/18

Hubraum ccm: 4580

Leistung kW: 104 (PS: 141)

Kraftstoffart: Diesel

Zulässiges Gesamtgewicht kg: 7490

Leergewicht kg: 4780

Sitzplätze: 3

Länge: 5950 mm

Breite: 2.500mm

Höhe: 2.750 mm

Mit AHK, Anhängelast gebremst 2.000 kg, ungebremst 1.500 kg

 

Volumen Löschwassertank 1800 Liter

Heckpumpe FP8/8 mit Schnellangriffsschlauch

 

Das Fahrzeug wurde wegen einer Ersatzbeschaffung außer Dienst gestellt. Das Fahrzeug befindet sich in einem einsatzbereiten Zustand, weist aber dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren auf wie z.B. Kratzer, Löcher aus Halterungen, abgeplatzter Lack (siehe Foto), abgenutzte Fußmatte beim Fahrersitz durch die Einsatzstiefel.

 

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit und verkehrssicher. Das Fahrzeug ist abgemeldet.

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeugs empfohlen.

Besichtigungstermine und die Abholung sind nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Gemeinde Stadland möglich.

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Es handelt sich um ein Einsatzfahrzeug mit funktionsfähiger Sondersignalanlage.

Eine Zulassung ist nur durch Träger des Brand- und Katastrophenschutzes zulässig.

Eine Zulassung für private/gewerbliche Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis durch den Ersteiger möglich.

Die Versteigerung des Fahrzeuges erfolgt anders wie auf dem Foto ohne den Rettungssatz. Die Funkausstattung ist ebenfalls ausgebaut.

Der Ersteigerer verpflichtet sich, sämtliche Hoheitszeichen und Schriftzüge vom Fahrzeug zu entfernen.

 

Die Fahrzeugbeschreibung erfolgte auf Grund äußerer Inaugenscheinnahme bzw. anhand der Daten aus den technischen Unterlagen.

Der Abholer verpflichtet sich das Fahrzeug auf eigene Kosten abzuholen und ohne weitere Hilfe abzutransportieren. Es steht keine Verladehilfe zur Verfügung. 

Abholung spätestens 14 Tage nach Zahlungsaufforderung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Gewerbepark 13
Adresszusatz:
Bauhof Gemeinde Stadland
PLZ / Ort:
26935 Stadland
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Angelika Sobczyk
Telefon: 04732 / 8930
E-Mail: sobczyk@stadland.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 29.06.2024 - 00:00 Uhr
Auktion endet:
Sa., 13.07.2024 - 00:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).