24.05.2022 20:03:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 749925

1 Tanklöschfahrzeug Daimler 1222 AF


Auktionsende:
Mi., 18.05.2022 - 09:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
12.030,00 EUR
13 Gebote | 2522 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Freyung
Ort:
94078 Freyung
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug Daimler 1222 AF

Sonder-KFZ: TLF 16/25

Marke (Hersteller): Daimler-B.

Typ: 1222 AF

HU / AU: 10/22

Erstzulassung: 24.09.1984

Leistung/Hubraum: 159 kW bei 2.300 Umdrehungen / 10.888 ccm

Getriebeart: 5-Gang-Schaltgetriebe mit Untersetzung

Kilometerstand: 28.817 km (abgelesen am 08.03.2022)

Zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

Nutz- oder Aufliegelast: 4.125 kg

Leergewicht: 7.875 kg

Länge: 7.320 mm

Breite: 2.500 mm

Höhe: 3.100 mm

Kraftstoff: Diesel

Eingebaute Pumpe TYP FP 16/8

Eingebauter Wasserbehälter mit 2.470 l

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung angeboten. Der Funk wurde bereits ausgebaut. Es wird lediglich das angebotene Fahrzeug versteigert. Die auf den Bildern im Hintergrund oder an den Seiten zu sehenden Gegenstände/Fahrzeuge werden nicht zum Erwerb angeboten. Die Schneeketten im Mannschaftsraum sind nicht Teil der Auktion. Die Sondersignalanlage sowie die Beklebungen müssen entfernt werden, sofern es sich bei dem Erwerber nicht um einen Berechtigten im Sinne der §§ 35/38 StVO handelt. Das Martinshorn wurde bereits ausgebaut.

 

Die Besichtigung vor Angebotsabgabe ist nach Absprache möglich und wird empfohlen (Kontakt siehe unten). Das Feuerwehrauto befindet sich in einem fahrbereiten Zustand. Es sind jedoch stärkere Abnutzungsspuren und Korrosion vorhanden. Zum Teil sind Durchrostungen erkennbar. In der Windschutzscheibe befindet sich ein Steinschlag (Bild 6). In den Armaturen sind Löcher von abmontierten Halterungen (Funk). Weitere Angaben und Gebrauchsspuren sind auf den Bildern erkennbar.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 15 Werktagen nach Beendigung der Auktion bezahlt und abgeholt werden. Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Sollte das Fahrzeug innerhalb der von der Zoll-Auktion vorgegebenen Frist nicht vollständig bezahlt oder innerhalb der 15-Tages Frist nicht abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

 

Gerät oder Personal zum Verladen kann aus haftungsrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Verladung des Fahrzeugs sowie das Mitbringen geeigneter Anschlagsmittel zur Ladungssicherung liegen in der Verantwortung des Ersteigerers. Ohne angemessene Transport- und Sicherungsmittel kann eine Herausgabe des Fahrzeugs nicht erfolgen.

 

Das Fahrzeug wird erneut versteigert, wenn die Ersteigerin / der Ersteigerer die Sache nicht innerhalb der Zahlungs- / Abholfrist bezahlt und abgeholt hat. Sie / Er darf bei erneuter Versteigerung nicht mitbieten und haftet für einen Mindererlös, hat aber keinen Anspruch auf einen etwaigen Mehrerlös.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rathausplatz 1
PLZ / Ort:
94078 Freyung
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Maximilian Windpassinger
Telefon: +498551/588145
E-Mail: windpassinger@freyung.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.04.2022 - 09:30 Uhr
Auktion endete:
Mi., 18.05.2022 - 09:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).