29.06.2022 00:31:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 756363 / Charge: TLF8-10

1 Tanklöschfahrzeug 8 Mercedes Benz Unimog U1300L


Auktionsende:
Mo., 04.07.2022 - 15:10 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 14 Std. 38 Min.
17.100,00 EUR
8 Gebote | 2764 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 17.200,00 EUR
Anbieter:
Landeshauptstadt Stuttgart - Branddirektion (2 weitere Auktionen)
Ort:
70197 Stuttgart
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug 8 Mercedes Benz Unimog U1300L

Fahrzeug- und Aufbauart: Sonder-Kfz Feuerwehr Löschfahrzeug TLF 8/18

Hersteller: Mercedes-Benz / Bachert

Typ/Verkaufsbezeichnung: Unimog U1300L /TLF8

Km-Stand abgelesen: 29127

Motorart: Diesel

Leistung: 96 kW bei 2800 min^-1

Hubraum: 5636 ccm

Getriebe: Handschaltung

zul. Gesamtgewicht: 7490 kg

Leermasse: 4900 kg

Farbe: RAL 3024 (tagesleuchtrot)

Erstzulassung: 30.10.1984

HU/AU: bis 11/2022

 

Ausstattung:

  • Sondersignalanlage
  • Kofferaufbau mit drei Rollläden
  • FP 8/8
  • Halterung für Steckleiter
  • Halterungen für diverse feuerwehrtechnische Beladungsgegenstände
  • teilbeladen

 

Zustand / Erkennbare Mängel:

  • Fahrzeug fahrbereit
  • Reifen aus 2016
  • leichter Ölverlust Lenkung
  • Lack ausgeblichen, diverse kleine Lackschäden, Dellen und Korrosion
  • Funkanlage ausgebaut daher diverse Öffnungen und Bohrungen im Armaturenbrett

 

Es steht nur das direkt abgebildete Fahrzeug zur Versteigerung. In der Umgebung abgebildete Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion. Eine Zustandsfeststellung der eigenen Fahrzeugwerkstatt liegt vor.

 

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben. Der Zahlungseingang muss vor der Abholung erfolgt sein.

 

Es wird dringend empfohlen das Fahrzeug zu besichtigen. Die Besichtigung bzw. Abholung der Auktionsware am Lagerort kann jeweils am Montag-Freitag in der Zeit von 07:30 bis 12:00 und 14:00 bis 15:30 Uhr erfolgen. Vorherige telefonische Terminabsprache ist zwingend erforderlich.

 

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung der Geräte/Fahrzeuge ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen. Der Ersteigerungsgegenstand ist innerhalb 14 Tage nach Auktionsende abzuholen. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache möglich; danach fallen Standgebühren in Höhe von 10,00 Euro pro Tag an.

 

Bei einer zivilen Nachnutzung sind alle behördlichen Beschriftungen, Wappen sowie die Sondersignalanlage (Blaulicht und Signalhorn) vom Erwerber zu entfernen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Vogelsang 30
PLZ / Ort:
70197 Stuttgart
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 15.06.2022 - 15:10 Uhr
Auktion endet:
Mo., 04.07.2022 - 15:10 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).