17.01.2022 06:12:03
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 737980

1 Tanklöschfahrzeug 24/50 Daimler-Benz


Auktionsende:
Do., 10.02.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
24 Tage 3 Std. 47 Min.
14.600,00 EUR
2 Gebote | 7752 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 14.700,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach - Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Ort:
55543 Bad Kreuznach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug 24/50 Daimler-Benz

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug Daimler- Benz 1719

Verkauft wird ein Tanklöschfahrzeug 24/50 nach DIN 14 530 (TLF 24)

 

 

 

Hersteller: Daimler-Benz, Typ 1719 Verkaufsbezeichnung AK

 

Aufbau: Metz

 

Sitzplätze: 3

 

Höchstgesch. : 90 km/h

 

Antrieb: Diesel/Allrad

 

Hubraum: 9506 ccm

 

Leistung: 141 kw

 

Breite: 2500 mm

 

Höhe: 3300 mm

 

Länge: 7300 mm

 

Fahrleistung: 35367 km

 

Betriebsstd. Pumpe: 1508,56 Std.

 

Leermasse: 9.325 kg

 

Zul. Gesamtmasse: 16.000 kg

 

Nutzlast: 6675 kg

 

Erstzulassung: 20.02.1976

 

nächste HU: 05/2023

 

nächste SP: 05/2022

 

 

 

Ausstattung: 

 

- Allrad

- Nebelscheinwerfer

 

Feuerwehrtechnische Ausstattung:

 

- Feuerlöschkreiselpumpe

- Löschwasserbehälter 5000 l

- fest eingebauter Schaummittelbehälter 500 l

- Schaum- Wasserwerfer (pneumatisch)

- Sondersignalanlage

- formstabiler Druckschlauch DN 25 (30m)

 

Der Allgemeinzustand des Fahrzeuges ist gut.

 

Es wurde ein TÜV Gutachten über den Fahrzeugzustand angefertigt, welches Bestandteil dieser Auktion ist.

 

Gebrauchsspuren sind dem Fahrzeugalter und der Einsatzart entsprechend.

 

Das Fahrzeug ist derzeit noch für Probefahrten angemeldet, befindet sich aber seit 08/2021 nicht mehr im Einsatzdienst. Dementsprechend ist das Fahrzeug funktions-/ und fahrbereit.

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Löschmittel angeboten. Der Funk ist ausgebaut und kein Bestandteil dieser Auktion.

 

Alle behördlichen Beschriftungen und Wappen sind vom Erwerber zu entfernen. Die Sondersignalanlage (Blaulicht und Signalhorn) sind ebenfalls zu entfernen, wenn der Erwerber kein Berechtigter im Sinne des § 35 STVO sein sollte.

 

Es wird empfohlen, vor Gebotsabgabe eine Besichtigung in Anspruch zu nehmen.

Zur Besichtigung und ggf. Probefahrt vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 10 Werktagen nach Ende der Auktion in 55543 Bad Kreuznach abgeholt werden.

Die Übergabe des Fahrzeuges kann nur nach Zahlungseingang per Überweisung in abgemeldeten Zustand erfolgen.

Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Nach Ablauf der Frist fallen Standgebühren in Höhe von 20 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb dieser Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach der AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggfs. Schadensersatz eingefordert.

Für die Verladung und Befestigung bei Abholung des Fahrzeuges ist vom Erwerber Sorge zu tragen.

Der Erwerber hat die Abholung, die Verladung, sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr selbständig zu tragen.

 

Wir weisen darauf hin, dass aus haftungsrechtlichen Gründen weder Gerät noch Personal zum Verladen zur Verfügung gestellt werden. Die Verladung des Fahrzeugs sowie das Mitbringen geeigneter Anschlagsmittel zur Ladungssicherung liegen in der Verantwortung des Ersteigerers.

 

Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar.

 

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuelle andere ersichtliche Gegenstände aus den Bildern werden nicht versteigert.

Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Gustav-Pfarrius-Str. 4
PLZ / Ort:
55543 Bad Kreuznach
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Marcus Kunz, Telefon: 0671 862 31
Herr Thomas Wagner, Telefon: 067186230
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 13.01.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 10.02.2022 - 10:00 Uhr