24.05.2022 02:40:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 754838 / Charge: 10/22

1 T 3 Volkswagen Transporter, Bastlergerät


Auktionsende:
Fr., 27.05.2022 - 13:52 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 11 Std. 11 Min.
3.350,00 EUR
20 Gebote | 3087 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.400,00 EUR
Anbieter:
Kommunalbetriebe Bünde AöR, Baubetriebshof
Ort:
32257 Bünde
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 T 3 Volkswagen Transporter, Bastlergerät

Erstzulassung: 20.01.1987

Gesamtgewicht: 2600 kg

Laufleistung: 75726 km

Kraftstoff: Diesel

Nennleistung: 37 kw

 

Zustand: Fahrzeug war bis April im Einsatz und ist fahrbereit. Bei der Hauptuntersuchung wurden Mängel festgestellt, so dass die Prüfplakette nicht zugeteilt wurde. Die Mängel sind dem Prüfbericht zu entnehmen und deshalb wird das Fahrzeug ausdrücklich als Bastlergerät abgegeben. Der T3 war ein zuverlässiger Transporter der vom Baubetriebshof als Ersatzfahrzeug eingesetzt wurde und daher wenig gelaufen ist. Fahrzeug war auch nach langer Standzeit immer zuverlässig. Prüfberichte ab in Dienststellung 2006 sind alle vorhanden und können eingesehen werden. Fahrzeug kommt ursprünglich aus dem Bundeswehr Fuhrpark und vermutlich mit dem Baubetriebshof nur zwei Vorbesitzer, im Brief stehen keine Vorbesitzer, daher kann es nicht einwandfrei ermittelt werden. Der T3 wurde regelmäßig in der eigenen Werkstatt gewartet, in den 16 Jahren sind wenig Reparaturen angefallen, so dass der Transporter noch im Originalzustand seien sollte. An der Fahrerseite ist vor kurzem ein kleiner Anfahrschaden entstanden, Bild Ansicht Schaden zu entnehmen. Beim Kauf wurde der T 3 2006 lackiert und unter anderem teilweise die hinteren Fenster überlackiert. An den Fenstern blättert jetzt teilweise die Lackierung ab, Bild Ansicht Fenster zu entnehmen.

 

Aufgrund des Alters und des Einsatzes sind am Fahrzeug kleinere Kratzer und Dellen, sowie Roststellen im Tankdeckelbereich und der Bremsanlage.

 

Fahrzeug hat eine Anhängerkupplung und ist kein Winterdienstfahrzeug. Im Transportraum befindet sich ein Notsitz und hat eine LKW Zulassung.

 

Fahrzeug ist abgemeldet und TÜV/AU sind 03/2022 abgelaufen.

 

Eine Besichtigung nach telef. Terminabsprache wird empfohlen.

 

Bestandteil der Auktion ist nur der beschriebene Gegenstand, die im Hintergrund ersichtlichen Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Die Bewertung des Transporters wurde in der Werkstatt der Kommunalbetriebe vorgenommen.

Abholung spätestens 21 Tage nach Auktionsende und Zahlungseingang.

Abholung Mo–Fr 7:30–15:00 Uhr

Der Erwerber ist für Abholung, Verladung und Ladungssicherheit eigenverantwortlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Südlenger Str. 1
PLZ / Ort:
32257 Bünde
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Markus Mattern
Telefon: 05223 9251-111
E-Mail: m.mattern@buende.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 11.05.2022 - 13:52 Uhr
Auktion endet:
Fr., 27.05.2022 - 13:52 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).