24.10.2021 08:19:47
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 722707

1 TSF Mercedes Benz 310


Auktionsende:
Sa., 06.11.2021 - 15:57 Uhr
verbleibende Zeit:
13 Tage 8 Std. 37 Min.
9.100,00 EUR
31 Gebote | 7922 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 9.200,00 EUR
Anbieter:
Stadt Erlangen - Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Ort:
91052 Erlangen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 TSF Mercedes Benz 310

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkrafspritzenfahrzeug (TSF) - Mercedes-Benz Transporter 310

Marke (Hersteller): Mercedes-Benz

Modell: Transporter 310

Fahrzeugart: Feuerwehrfahrzeug 

Leistung: 77 kW (104 PS)

Erstzulassung: 10.04.1992

Kilometerstand: 12266 km

zulässiges Gesamtgewicht 3500 kg 

Kraftstoffart: Benzin

HU: 05/2020

Getriebeart: Schaltgetriebe

Klimatisierung: nein

Farbe: Rot

Lackierung: RAL 3000

normale Gebrauchsspuren , es liegen keine größeren Blechschäden vor, normale kleine Dellen sind möglich, leichte Rostschäden im Bereich der Scheinwerfer.

 

 

Anzahl der Türen: 4/5

Anzahl Halter 1

 

 

Das Fahrzeug wurde 2021 aufgrund einer Neuanschaffung abgemeldet und außer Dienst genommen. 

Beachten Sie, dass das Fahrzeug ohne jegliche feuerwehrtechnische Beladung versteigert wird, Geräteauszüge und Kleinteile verbleiben im Fahrzeug (siehe Bilder). 

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert und ist daher nur zulassungsfähig durch einen Träger des Brand- oder Katastrophenschutzes.

Eine Zulassung für gewerbliche oder private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich.

 

Der Ersteigerer ist verpflichtet, sämtliche Hoheitszeichen am Fahrzeug zu entfernen.

Vor Angebotsabgabe wird dringend empfohlen, das Fahrzeug nach vorheriger Terminabsprache mit einem der Ansprechpartner zu besichtigen.

 

Der Ersteigerer hat das Fahrzeug spätestens 30 Tage nach Ende der Auktion abzuholen.

Der Auktionspreis muss vor Abholung bei der Stadt Erlangen eingezahlt sein.

 

Wird das Fahrzeug innerhalb der (abgesprochenen) Frist nicht bezahlt und abgeholt, erfolgt gemäß den AGB der Zoll-Auktion eine erneute Versteigerung und ggf. Einforderung von Schadenersatz.

 

Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.

Das Fahrzeug war bis zu seiner Abmeldung fahrbereit. Bitte beachten Sie, dass die Batterie zum Zeitpunkt der Abholung entladen sein könnte.

(Privatrechtliche Auktion)

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Äußere Brucker Str. 32
PLZ / Ort:
91052 Erlangen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Michael Kolmstetter, Telefon: 09131 861231
Herr Uwe Seitz, Telefon: 09131/862512
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 06.10.2021 - 15:57 Uhr
Auktion endet:
Sa., 06.11.2021 - 15:57 Uhr