07.10.2022 15:04:31
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 768726

1 Stryker Krankentrage RTW, KTW


Auktionsende:
Do., 06.10.2022 - 10:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.550,00 EUR
11 Gebote | 319 mal angesehen
Anbieter:
Kreis Paderborn - Der Landrat
Ort:
33142 Büren
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Stryker Krankentrage RTW, KTW

Angeboten wird eine Kranken-/Fahrtrage der Firma Stryker vom Typ M1-Roll-In.

 

-SN Trage: 160939963

-SN Fahrgestell: 160939943

-Baujahr: 2016

 

· Ausziehbare Kopfteilverlängerung

· Automatik-Schultergurtsystem

· Körperauflage mit Kinderrückhaltesystem und Begurtung wie abgebildet

· CE-Kennzeichnung vorhanden

 

Die Fahrtrage wurde bis zu ihrer Ausmusterung im Rettungsdienst eingesetzt und wird aufgrund eines Systemwechsels nicht mehr benötigt.
Die Fahrtrage weist durch ihr Alter und den Einsatzdienst entsprechende Gebrauchsspuren wie Kratzer und Lackschäden auf (siehe Bilder).
Alle Räder und zu bewegenden Hebel/Knöpfe sind normal gängig. Die Funktion der Fahrtrage ist nicht eingeschränkt.

Vor Abgabe eines Gebots kann/sollte das Gerät besichtigt werden. Eine vorherige Terminabsprache ist zwingend erforderlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Flughafenstr. 34
PLZ / Ort:
33142 Büren
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Adrian Damm
Telefon: 052513083278
E-Mail: damma@kreis-paderborn.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 15.09.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 06.10.2022 - 10:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).