01.10.2022 23:02:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 768689 / Charge: Stromerzeuger GEKO 2801

1 Stromerzeuger Fa. GEKO Typ. 2801


Auktionsende:
Di., 04.10.2022 - 07:04 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 8 Std. 1 Min.
501,01 EUR
3 Gebote | 1696 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 521,01 EUR
Anbieter:
Stadt Ludwigsburg, Technische Dienste Ludwigsburg (3 weitere Auktionen)
Ort:
71636 Ludwigsburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Stromerzeuger Fa. GEKO Typ. 2801

1 gebrauchter Stromerzeuger

Hersteller: GEKO

Typ: 2801 E-A/SHBA

Baujahr: 2019

Gewicht: 42kg

CE-Kennzeichung vorhanden

 

4-Takt Benzinmotor

Hersteller: Briggs-Stratton

Typ: XR950

Hubraum: 208ccm

 

Das Gerät wurde im Juli 2022 funktionfähig ausgemustert.

 

Das Gerät weist Gebrauchspuren auf. Wie Verschmutzungen, Kratzer, Verfärbungen und Beschriftungen.

 

Alle erforderlichen Technischen Angaben bezüglich des Generators, finden Sie im Bildmaterial auf dem Typenschild.

 

Weitere im Hintergrund ersichtliche Gegenstände, sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

 

Um Besichtigung vor Gebotsabgabe wird gebeten. Diese ist möglich von Montag bis Donnerstag, von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr, mit telefonischer Voranmeldung.

 

Hinweis: Eine Abholung per Spedition ist vor Gebotsabgabe zu klären, da das Gerät Betriebsstoffe enthält.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Gänsfußallee 21
PLZ / Ort:
71636 Ludwigsburg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Frank Hanselmann
Telefon: 07141 - 910 2347
E-Mail: f.hanselmann@ludwigsburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 14.09.2022 - 07:04 Uhr
Auktion endet:
Di., 04.10.2022 - 07:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).