29.01.2022 05:07:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 736908 / Charge: B 287/1

1 Stromaggregat Kipor Mod. KGE6500X3 (gebraucht)


Auktionsende:
Mo., 24.01.2022 - 08:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
360,00 EUR
17 Gebote | 2384 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (58 weitere Auktionen)
Ort:
90763 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Stromaggregat Kipor Mod. KGE6500X3 (gebraucht)

Versteigert wird ein gebrauchtes voll funktionstüchtiges, dreiphasiges Stromaggegat des Herstellers Kipor vom Model KGE6500X3.

Das Stromaggregat war im Einsatz für das Wasserwirtschaftsamt Nürnberg und musste ausgesondert werden, weil es nicht mehr den gültigen UVV (Unfallverhütungsvorschriften) entspricht.

 

Technische Daten:

Baujahr: 2012

Seriennummer: 04112060267

Antrieb: Benzin (Der Tank ist noch voll)

Motor: Honda GX27090

Lautstärke: 95,0 dB(A)

Voltage: 230 V, 50 Hz

Power: 4,3 KVA

Transportmaße: Länge 950 mm, Höhe 570 mm, Breite 520 mm

Eine CE Kennung ist vorhanden und noch lesbar, aber stark verkratzt.

Mit zwei Schlüsseln

Mit Betriebsanleitung

Mit Certificate of Quality

Mit zweiteiligem Bau- Ersatzteilplan

Mit zwei Stomanschlüssen (Ausgängen)

Mit vier Tragegriffen

 

Zustand:

Laut Auskunft des Wasserwirtschaftsamt Nürnberg ist die Maschine voll funktionstüchtig, aber darf wegen fehlender UVV nicht mehr verwendet werden.

Das Stromaggegat ist stark verschmutz und hat zahlreiche Schrammen, Kratzer und Lackbeschädigungen.

Der Schlüssel zum Aggregat steckt im Schloss und ist verbogen.

 

Auktionsabwicklung: 

Besichtigungen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Besichtigungen und Abholungen sind grundsätzlich nur Freitags von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr möglich.

Urlaubsbedingt werden keine Besichtigungen in der Zeit vom 17.01.2022 - 21.01.2022 angeboten.

Mit Abgabe seines Gebotes verpflichtet sich der Höchstbietende, sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung auf dem Konto der Finanzkasse per Überweisung einzuzahlen. Eine Barzahlung bei Abholung ist ebenfalls möglich. 

Mit Abgabe seines Gebotes verpflichtet sich der Höchstbietende, den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Bei der Abholung sind die Corona Hygiene Regeln mit Mundschutz einzuhalten.

Seitens des Zentralfinanzamt Nürnberg wird kein Versand angeboten. Dem Höchstbietenden steht es jedoch frei, selbständig eine Spedition mit der Abholung zu beauftragen.

Der Höchstbietende ist für den Abtransport und Ladungssicherung selbst verantwortlich. Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Waldstr. 121
Adresszusatz:
Verwahrgelände des Zentralfinanzamt Nürnberg
PLZ / Ort:
90763 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Mi., 29.12.2021 - 08:03 Uhr
Auktion endete:
Mo., 24.01.2022 - 08:03 Uhr