04.12.2022 02:30:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 776186 / Charge: 1961422

1 Streugerät Küpper-Weisser IMSSN


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 08:42 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.100,00 EUR
1 Gebot | 299 mal angesehen
Anbieter:
Landkreis Leipzig - Amt für Straßenbau
Ort:
04552 Borna
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Streugerät Küpper-Weisser IMSSN

Hersteller: Küpper-Weisser

Typ: IMSSN F25030 HFS

Baujahr: 2008

Behältervolumen: 3 m³

Soletank: 1.720 l

Gewicht: 950 kg

Der Allgemeinzustand des Gerätes muss mit schlecht bezeichnet werden. Das Gerät ist funktionsfähig und war bis März 2022 im Einsatz. Zum Gerät gehört ein Bedienpult Vpad SN und Abstellfüße. Bedienpulthalterung und der Kabelsatz vom Bedienpult zum Streuer fehlen. Das Gerät weist starke Gebrauchsspuren auf, die Farbgebung ist verschlissen und es liegt teilweise starke Korrosion am gesamten Gerät vor. Der Rahmen des Gerätes ist vorn rechts gerissen. Das Gerät war auf dem Spinnenrahmen eines Unimog aufgebaut.

Eine Besichtigung wird dringend angeraten.

Der Erwerber ist für die Verladung und Ladungssicherung bei der Abholung selbst verantwortlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Siedlung Kesselshain 16b
PLZ / Ort:
04552 Borna
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr Uwe Sattler
Telefon: 03433-2411323
E-Mail: uwe.sattler@lk-l.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 17.11.2022 - 08:42 Uhr
Auktion endete:
Mo., 28.11.2022 - 08:42 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).