28.01.2023 08:24:14
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 782624 / Charge: RNK 01/23

1 Streuautomat Küpper-Weisser IMSSN für Unimog


Auktionsende:
Fr., 27.01.2023 - 11:38 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.250,00 EUR
45 Gebote | 697 mal angesehen
Anbieter:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Amt für Straßen- und Radwegebau (5 weitere Auktionen)
Ort:
69469 Weinheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Streuautomat Küpper-Weisser IMSSN für Unimog

Gegenstand : Streuautomat

Hersteller : Küpper Weisser

Typ : IMSSN

Antriebsart : F2527HFA

Antrieb : über Kommunalhydraulik des Trägerfahrzeuges

Aufbauart : auf Pritsche des Trägerfahrzeuges

Fabriknummer : 260734

Baujahr : 2006

Betriebsstunden : ca. 4800

Inhalt Salz : 2,7 m³

Inhalt Sole : ca. 1200 Liter

Leergewicht : 950 Kg

 

Ausstattung:

 

- Feuchtsalzausstattung

- Abstellstützen 

- Bedienteil

 

Zustand : Durch Salz verursachte mittlere / schwere Korrossionsschäden im Bereich Hauptkörper, Gitterrost, Ausstreuteller, Soletankaufnahme. 

 

Wertbeinflussende Mängel : UVV ist abgelaufen, sämtliche Hydraulikschläuche minimal porös, Verbindungskabel Bedienteil zum Streuer fehlt, Rundumkennleuchte fehlt

 

Entgegen der Bildbeschreibung wurden folgende Bauteile abgeändert: Der tropffreie Solebefüllanschluss wurde demontiert und durch einen C-Rohr Anschluss ersetzt, Die 4 Streueraufnahmen (Kugelkopf) wurden demontiert. Hierfür werden 4 Befestigungslaschen zur Aufnahme auf eine Unimog-Pritsche mitgeliefert. Diese müssen noch angebaut und an das Trägerfahrzeug angepasst werden.

 

Weitere Gegenstände die auf den Bildern zu sehen sind, sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

 

Das Gerät wurde im November 2021 betriebsbereit aus dem Dienstbetrieb ausgesondert.

 

Es wird empfohlen, das Angebot vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Besichtigungstermine sind nur nach Absprache mit Bernd-Uwe Treiber Tel. 06221/522-2555 möglich. Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine E-Mail mit allen für die Auktionsabwicklung erforderlichen Informationen. Das Zahlungsziel beträgt 10 Werktage, danach muss das Objekt nach weiteren 10 Werktagen abgeholt sein. Sollte der Artikel verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird und das Transportgut gem. VDI-Richtlinie 2700 / DIN-EN 12195 gesichert wird. Das Verladen ist Sache des Abholers. Es steht keine Verladehilfe zur Verfügung. Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist. Der Erwerber verpflichtet sich nach Übernahme sämtliche Beschriftungen des Rhein-Neckar-Kreises zu entfernen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Gewerbestr. 2 / 1
Adresszusatz:
Straßenmeisterei
PLZ / Ort:
69469 Weinheim
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Bernd-Uwe Treiber
Telefon: 06221 / 522-2555
E-Mail: b.treiber@rhein-neckar-kreis.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 13.01.2023 - 11:30 Uhr
Auktion endete:
Fr., 27.01.2023 - 11:38 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).