13.08.2022 11:18:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 762696 / Charge: 22/01009

1 Strahlenmessgerät Graetz X 50 DE


Auktionsende:
Mo., 22.08.2022 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 21 Std. 41 Min.
50,00 EUR
1 Gebot | 331 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 55,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Harburg Abt.38.6 :Feuer, Zivil- und Katastrophenschutz (1 weitere Auktion)
Ort:
21218 Seevetal
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (30,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Strahlenmessgerät Graetz X 50 DE

Strahlenmessgerät BUND / BW

Graetz X 50 DE

  • inkl. Tasche und Zubehör siehe Foto
  • Gerät war bis zur Einlagerung 2014 funktionsbereit.
    • Gerät ist nicht geprüft oder gewartet seit 2014
  • 9V Batterien entnommen und nicht Teil der Auktion
  • Batteriekontakte Stark Oxidiert 
  • Kunststoff und Schaumstoffteile am Gerät und Tasche altersbedingte Schäden
  • Kratzer und Gebrauchsspuren an mehreren Stellen
  • Prüfstrahler sind nicht Teil der Auktion,

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rieselwiesen 14
PLZ / Ort:
21218 Seevetal
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr T. Schneider
Telefon: 041056920100
E-Mail: T.Schneider@LKHarburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (30,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 2,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 01.08.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 22.08.2022 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).