21.02.2024 05:58:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 831995

1 Straßenfräse Weber BBF SF 310 inkl. Tieflader


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
21.234,00 EUR
7 Gebote | 1504 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Rottach-Egern
Ort:
83700 Rottach-Egern
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Straßenfräse Weber BBF SF 310 inkl. Tieflader

Asphaltfräse:

 

Hersteller: Weber BBF Kreuztal

Typ: SF 310

BJ: 2002

Betr. Std.: (Abgelesen) 982

Motor: Deutz

Leistung KW/PS: 39/50

Kraftstoff: Diesel

Antriebsräder: ca. 50%

Fräsbreite: 350 mm

Einklappbares Rad für Bündigfräsen

weitere tech. Daten im Angehängten Datenblatt

 

Die Fräse ist Betriebsbereit!

Die Fräse war bis zuletzt im Gemeinde Bauhof im Einsatz, im Verbund mit anderen Bauhöfen aus der Region Miesbach.

Die Fräse wurde in der Betriebseigenen Werkstatt geprüft und gewartet.

Keine gültige UVV-Prüfung.

Die Fräse ist in einem allgemein guten technisch Zustand.

Es liegt kein Gutachten vor, die Wertermittlung erfolgte über Marktrecherche und unseren Werkstattleiter.

 

 

bekannte Mängel:

Diverse Lack- und Blechschäden, Dellen, Kratzer am ganzen Fahrzeug.

Meißel teils verschlissen und fest.

Hydraulikschläuche teils porös/brüchig, aber Hydraulikkreis ist dicht und Leck frei.

Bedientasten teils ohne Beleuchtung, abgenutzt.

Altersbedingter Verschleiß an Lagern und Gelenken

Kundendienst ist fällig

 

 

Transportanhänger:

 

Hersteller: T-AX-O, Werdau

Typ: Mini-Equipment 35, Sonderausführung für Straßenfräse

BJ: 2004

EZ: 2005

Bereifung: ca. 50%

HU: fällig, Nov23

weitere tech. Daten in den Bildern (Fahrzeugschein)

 

Der Transportanhänger wurde nur für die Straßenfräse angeschafft und ausschließlich dafür genutzt.

Der Anhänger ist voll funktionsfähig / fahrbereit

Luftdruckbremse ohne ALB

3-Rampen-System, manuell Bedienbar, über Verbindungsstrebe gekoppelt.

Verstelldeichsel

Holzboden, bereits erneuert und verstärkt (Eigenleistung)

Zurrketten vorhanden (ohne gültige UVV-Prüfung)

 

bekannte Mängel:

Diverse Lack- und Blechschäden, Dellen, Kratzer am ganzen Fahrzeug.

Altersbedingter Verschleiß an Lagern und Gelenken

 

 

Eine Besichtigung der angebotenen Fahrzeuge vor Gebotsabgabe wird dringend empfohlen !

 

Terminvereinbarung per Mail unter: bauhof@rottach-egern.de

Der Neubesitzer des Fahrzeugs verpflichtet sich alle Erkennungszeichen der Gemeinde Rottach-Egern dauerhaft zu entfernen !

Die Fahrzeuge müssen nach gewonnener Aktion innerhalb 14 Kalendertagen am angegebenen Ort abgeholt werden! Beginnend mit dem 15 Tag werden Verwahrgebühren von 10,00 € pro Tag fällig!

Die Abholung erfolgt vom Neubesitzer in Eigenregie!

Eine Verladehilfe oder dergl. kann aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestellt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kalkofen 8
Adresszusatz:
Gemeindebauhof
PLZ / Ort:
83700 Rottach-Egern
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Mienert
Telefon: 08022/1879992
E-Mail: werkstatt@rottach-egern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 25.01.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).