10.08.2022 12:41:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 755156 / Charge: Straßenfräse 01/2022

1 Straßenfräse BWB 200


Auktionsende:
Mo., 23.05.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.500,00 EUR
0 Gebote | 1382 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Oberviechtach
Ort:
92526 Oberviechtach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Straßenfräse BWB 200

Die Stadt Oberviechtach bietet eine Straßenfräse zur Versteigerung an.

Die Fräse ist seit einigen Jahren außer Betrieb, ist aber noch funktionstüchtig. 

Eine Prüfung wurde nicht durchgeführt. Ansonsten weist sie normale Abnutzungs- und Gebrauchsspuren wie z.B. Kratzer, Lackschäden, Rost auf. 

 

Marke: BWB

Typ: 200

FabrikNr.: 39

Gewicht: 760kg

 

Sonstiges:

  • Eine Besichtigung der Fräse ist nach vorheriger Terminabsprache möglich und wird vor Gebotsabgabe empfohlen. Besichtigungstermine können unter Tel. 09671 2850 vereinbart werden.
  • Die Fräse ist spätestens 14 Tage nach Beendigung der Auktion in 92526 Oberviechtach nach vorheriger Terminvereinbarung abzuholen. Bei Nichtabholung innerhalb der genannten Frist, wird eine Standgebühr in Höhe von 10,00 Euro pro Tag fällig. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Schießanger 16
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
92526 Oberviechtach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Christian Weber
Telefon: 09671 2850
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 13.05.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 23.05.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).