06.10.2022 16:43:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769467

1 Spind in blau aus Stahl


Auktionsende:
Mi., 12.10.2022 - 07:18 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 14 Std. 34 Min.
100,00 EUR
0 Gebote | 73 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 100,00 EUR
Anbieter:
Stadt Passau -Stiftungsverwaltung- (25 weitere Auktionen)
Ort:
94036 Passau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Spind in blau aus Stahl

Der Spind stammt aus einem ehemaligen Seniorenheim. Es sind alle Schlüssel zum Verschließen der Türen vorhanden. Der Spind weist vereinzelt ein paar Kratzer auf, befindet sich ansonsten aber in einem guten Gesamtzustand. 

 

Maße ca. 185 x 90 x 50 cm

3 verschließbare Türen mit jeweils ca. 25 cm Breite

Stahlkonstruktion

Ausführung: 1 Hutboden, 1 Kleiderstange mit 3 Kunststoff-Kleiderhaken, Nummerierung der Türen

 

Auf dieser Plattform gibt es weitere Auktionen mit insgesamt 7 Spinde.

 

Hinweise:

Weitere auf den Bildern ggf. erkennbare Gegenstände sind nicht Teil der Auktion.

Eine Besichtigung nach vorheriger Absprache ist möglich. 

Der Spind wird nur zur Abholung angeboten, ein Versand ist nicht möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Vornholzstr. 40
Adresszusatz:
Rückgebäude
PLZ / Ort:
94036 Passau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Michael Weber
Telefon: 0851396518
E-Mail: michael.weber@passau.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 21.09.2022 - 07:18 Uhr
Auktion endet:
Mi., 12.10.2022 - 07:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).