03.07.2022 05:12:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 754728 / Charge: Finanzamt Dresden- Nord

1 Speise-Eismaschine "cattabriga multifreeze 80" v. Frizital, gebraucht


Auktionsende:
Do., 19.05.2022 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.500,00 EUR
0 Gebote | 2282 mal angesehen
Anbieter:
Finanzamt Dresden-Nord (3 weitere Auktionen)
Ort:
01069 Dresden
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Speise-Eismaschine "cattabriga multifreeze 80" v. Frizital, gebraucht

Das Finanzamt Dresden- Nord versteigert eine gebrauchte Speise-Eismaschine der Marke "cattabriga multifreeze 80" von Frizital aus Bologna in Italien. Das Herstellungsdatum ist unbekannt. Die Maschine ist 122 cm hoch, 61 cm breit und 78 cm tief und wiegt ca. 300 Kilogramm. 

Eine CE-Kennzeichnung ist vorhanden. Die Funktionsüberprüfung wurde durchgeführt.

Die Maschine hat geringe Gebrauchsspuren durch Kratzer und Abschürfungen und ist etwas verschmutzt.

Die Eismaschine verfügt über ein Starkstromkabel. 

 

Die Eismaschine wurde am 11. April 2022 gepfändet.

 

EIN VERSAND IST NICHT MÖGLICH ! 

 

Eine Besichtigung ist nach telefonischer Anmeldung auch kurzfristig möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rabenerstr. 1
PLZ / Ort:
01069 Dresden
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr J. Bodenschatz
Telefon: 0351-4691-4105
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 10.05.2022 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 19.05.2022 - 18:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).