12.07.2024 20:35:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 854589 / Charge: GG06_2024-01

1 Sonder-KFZ Feuerwehrfahrzeug VW LT 45 TSF-W


Auktionsende:
So., 21.07.2024 - 20:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 23 Std. 24 Min.
3.350,00 EUR
3 Gebote | 2037 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.400,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Grabfeld (1 weitere Auktion)
Ort:
98631 Grabfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Sonder-KFZ Feuerwehrfahrzeug VW LT 45 TSF-W

1 VW Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser TSF-W 

  • Feuerwehrfahrzeug, Tragkraftspritzenfahrzeug „TSF-W“
  • Hersteller/Modell: VW LT 45
  • Hubraum: 2383ccm
  • Leistung: 57 kW 
  • Erstzulassung: 14.05.1992
  • zul. Gesamtgewicht: 4600 kg
  • Kilometerstand: 105.974 km
  • Kraftstoffart: Diesel
  • HU: abgelaufen Nov. 2023
  • Getriebeart: Schaltgetriebe
  • Anhängekupplung
  • Reifen: M+S, Alter ca. 6 Jahre (2018)

 

Das Fahrzeug war bis 11/2023 bei einer gemeindlichen Feuerwehr in Einsatz. Die Ortsfeuerwehr hat ein neues Fahrzeug bekommen, deswegen wird dieses nun versteigert. 

Feuerwehrtechnische Ausstattung: 550 l Wassertank, separate Pumpe für den Schnellangriff - Benzin - Motor betrieben, Schnellangriff aus formstabilen Schlauch.

Das Fahrzeug weist alters- und nutzungsbedingte Gebrauchsspuren wie Lackschäden, Kratzer, Dellen und Verschmutzungen auf.

Korrosion am Aufbau, Rahmen, Felgen, Radkästen, Auspuff, Stoßstange hinten - siehe auch Fotos. Die Funktechnik und einige Gerätehalterungen wurden demontiert. Durch den Rückbau sind Bohrlöcher usw. vorhanden. 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird dringend empfohlen und ist nach vorheriger Terminabsprache beim ausgewiesenen Ansprechpartner möglich. .

 

Das Fahrzeug wird als Feuerwehrfahrzeug versteigert. Bei Privaterwerb verpflichtet sich der Ersteigerer, alle noch vorhandenen Aufschriften, Hoheitszeichen, Sondersignalanlagen und Blaulicht (alle BOS-Kennzeichen) zu entfernen bzw. außer Betrieb zu setzen.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit, aber abgemeldet. Bei der Verladung des Fahrzeuges kann keine Unterstützung geboten werden, der Ersteigerer ist für die Abholung und Ladung des Fahrzeuges selbst verantwortlich - diese sind auf eigene Gefahr und Kosten zu organisieren. Die Zahlung und Abholung hat innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende zu erfolgen. Zur Abholung ist zwingend ein Termin zu vereinbaren.

 

Es steht nur das direkt abgebildete Fahrzeug zur Versteigerung. Andere auf den Bildern erkenntliche, außerhalb des Fahrzeuges befindliche Gegenstände zählen nicht zum Versteigerungsumfang.

Zu dem Fahrzeug liegen die Zulassungsbescheinigungen Teil I, Teil II, und ein Fahrzeugschlüssel vor.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hauptstr. 28
PLZ / Ort:
98631 Grabfeld
Bundesland:
Thüringen
Ansprechpartner:
Mike Wenzel
Telefon: 015129201943
E-Mail: feuerwehr.grabfeld@t-online.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
So., 23.06.2024 - 20:00 Uhr
Auktion endet:
So., 21.07.2024 - 20:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).