06.12.2022 04:54:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 774138

1 So. Kfz-Löschfahrzeug TSF VW LT31


Auktionsende:
So., 11.12.2022 - 19:00 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 14 Std. 5 Min.
5.000,00 EUR
1 Gebot | 2352 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.100,00 EUR
Anbieter:
Amt Mitteldithmarschen
Ort:
25719 Busenwurth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 So. Kfz-Löschfahrzeug TSF VW LT31

Erstzulassung: 12.12.1978

Leistung kW bei min: K55/4300

Kilometerstand: 27.812 km

Kraftstoffart: Benzin

HU: 06.2023

Getriebeart: Schaltgetriebe

Farbe: rot

Hubraum: 1960 cm³

Sitzplätze: 6

Länge: 4900 mm

Breite: 2020 mm

Höhe: 2450 mm

Leergewicht: 1980

Zul. Gesamtgewicht: 3360 kg

Zul. Achslast vorne/hinten: 1500 kg/1860 kg

Das Fahrzeug war bis zum 10.10.2022 im Einsatzdienst und ist grundsätzlich funktionsfähig. Es wird ohne feuerwehrtechnische Beladung abgegeben.

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur für Aufgabenträger im Brand – und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der vorhandenen Rundumkennleuchten (blau) mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Weiterhin ist die Beschriftung inkl. Wappen der Gemeinde Busenwurth auf eigene Kosten zu entfernen, bevor das Fahrzeug nach der Überführung erstmalig genutzt wird.

Rundumleuchten für blaues Blinklicht und Tonanlage vorhanden. Die Sondertonanlage (Blaulicht auf dem Dach und Tonfolgeanlage) muss, sofern keine Berechtigung vorliegt, vor der erneuten Zulassung abgebaut werden.

Durch den Ausbau der Funkanlage sind entsprechend Löcher im Armaturenbrett und im Dach vorhanden.

Das Heckblaulicht ist nicht Gegenstand dieser Auktion.

Das Feuerwehrfahrzeug weist bezogen auf Alter und Nutzung einen üblichen Zustand auf.

Der Lack hat teilweise oberflächliche Kratzer. Roststellen in den Radläufen, an der Fronscheibe sowie kleinere Roststellen um das Fahrzeug vorhanden. 

 

Anmerkung:

Gegenstand der Versteigerung ist ausschließlich das in der Gegenstandsbeschreibung dargestellte Fahrzeug. Etwaige andere Gegenstände oder andere Ausrüstungsgegenstände auf den Bildern sind nicht Bestandteil der Versteigerung.

 Allgemeine Hinweise:

Das Fahrzeug ist innerhalb von 10 Werktagen nach Zahlungseingang abzuholen. Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Nach Ablauf der Frist fallen Standgebühren i.H. v. 15 Euro pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. 

Aus rechtlichen Gründen kann bei der Abholung und Verladung keine Unterstützung geleistet werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Deichstr. 13
Adresszusatz:
a
PLZ / Ort:
25719 Busenwurth
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Christopher Wilkinson
Telefon: 0172-3045745
E-Mail: feuerwehr-busenwurth@gmx.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 14.11.2022 - 19:00 Uhr
Auktion endet:
So., 11.12.2022 - 19:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).