15.06.2024 12:25:10
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843327 / Charge: B 1092

1 Seat Arosa


Auktionsende:
Mi., 17.04.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.685,00 EUR
13 Gebote | 2862 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (33 weitere Auktionen)
Ort:
90763 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Seat Arosa
Marke (Hersteller):
Seat
Modell:
Arosa
Fahrzeugart:
Kleinwagen
Leistung:
37 kW (50 PS)
Erstzulassung:
24.03.2004
Kilometerstand:
125.586
Kraftstoffart:
Benzin
HU:
03.2025
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
nein
Farbe:
Silbergrau
Lackierung:
metallic
Anzahl der Türen:
2/3
Schadstoffklasse:
Euro 3

Versteigert wird ein Pkw Seat Arosa.

Es handelt sich um einen Staatserbfall mit längerer Standzeit. Standschäden sind grundsätzlich möglich.

 

Weitere technische Daten:

FIN: VSSZZZ6HZ4R005864

Cm³: 999

Maße: Länge 3536 mm, Breite 1639 mm, Höhe 1460 mm

Bereifung: Michelin Alpin M+S, 155/70R13, DOT 17/14, Profil vorne 7 mm, hinten 5 mm

Mit Zulassungsbescheinigung Teil I und II

Mit Bedienungsanleitung u. Inspektions- / Wartungsplan

Mit 1 Funkfernbedienungsschlüssel und 1 manuellem Schlüssel

Mit Radio Kenwood KDC-MP 225 mit CD Player

Für weitere technische Daten beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument zur Auktion mit der Zulassungsbescheinigung Teil I

 

Zustand:

Der Pkw ist funktionstüchtig und fahrbereit.

Die Batterie ist tiefenentleert, aber Fremdstarten mit Überbrückungsgerät ist möglich.

Der letzte Service erfolgte am 05.07.2018 bei 118.100 KM.

Der letzte Ölwechsel erfolgte am 12.10.2021 bei 124.034 KM.

Zahnriemenwechsel erfolgten am 26.04.2013 bei 72.082 KM und am 21.10.2015 bei 108.960 KM.

Der Motor läuft ruhig.

Der Endtopf der Auspuffanlage hat eine undichte Stelle, aus der Kondenswasser tropft (Bitte beachten Sie das Detailfoto).

Der Tank ist nahezu leer.

Der Pkw hat durch lange Standzeit Lack-Verwitterungs-Spuren und leichten Moos Bewuchs.

Am Fahrzeugdach gibt es eine Stelle mit Flugrost ca. 0,5 x 0,5 cm.

Die Verklebung der Windschutzscheibe löst sich an einer Stelle vorne links (Bitte beachten Sie das Detailfoto).

Die Motorhaube hat mehrere kleine leichte oberflächliche Dellen, wie nach Hagelschaden.

Die hintere rechte Fahrzeugseite hat eine kleine leichte oberflächliche Dellen.

Das Fahrzeug hat rundherum oberlächliche Lackkratzer.

Die Armaturen im Fahrzeuginnenraum sind abgegriffen.

Die Ummantelung des Gangschaltungshebels aus Kunstleder ist aufgescheuert.

Eine Kunststoffabdeckung des Lautsprechers vorne rechts ist gebrochen.

Der Fahrer- und Beifahrersitz haben Schonbezüge. Unter dem Schonbezug des Fahrersitz ist eine aufgescheuerte Rückenlehne. (Bitte beachten Sie das Detailfoto).

Die Rücksitzbank hat ein Brandloch von ca. 2 x 1 cm.

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungstermine und Abholungstermin sind vorab telefonisch zu vereinbaren.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende sein Gebot innerhalb von 10 Tagen auf das Konto der Finanzkasse zu überweisen und das Fahrzeug innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. 

Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Waldstr. 121
Adresszusatz:
Verwahrgelände des Zentralfinanzamt Nürnberg
PLZ / Ort:
90763 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Achim Meyer
Telefon: 0173/8853323
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 03.04.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 17.04.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).