28.11.2021 15:11:04
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 732111 / Charge: OE50.44.1/055

1 Schulrollkarte - Dombau im Mittelalter


Auktionsende:
Fr., 10.12.2021 - 16:00 Uhr
verbleibende Zeit:
12 Tage 0 Std. 48 Min.
35,00 EUR
1 Gebot | 246 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 37,00 EUR
Anbieter:
Landeshauptstadt Hannover Fachbereich Soziales - Beschäftigungsförderung OE 50.4 (6 weitere Auktionen)
Ort:
30625 Hannover
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schulrollkarte - Dombau im Mittelalter

Handschrift aus dem XV. Jhd., Nationalbibliothek Paris. Nr. 4189 der Lehrschulkarten-Reihe des Verlaghauses Der Neue Schulmann, mit einer Darstellung des Gemäldes Die Erbauung des Salomonischen Tempels in Jerusalem von Jean Fouquet. Beachten Sie bitte vor Abgabe eines Gebots alle nachfolgenden Hinweise.

 

Vorlage/Original:

 

Die Erbauung des Salomonischen Tempels in Jerusalem

 

Maler der Vorlage/des Originals:

 

Jean Fouquet (um 1420-1478/1481)

 

Druckerei:

 

Offsetdruckerei Fricke & Co., Stuttgart

 

Verleger:

 

Der Neue Schulmann, Stuttgart

 

Maße der Schulkarte:

 

ca. 64,5cm x 87cm (B x H)

 

Maße des gedruckten Bereiches der Vorlage:

 

ca. 58cm x 74cm (B x H)

 

Zustand:

 

Die Karte stammt aus langjährigem Schulbetrieb. Es werden nachfolgend alle festgestellten Schäden/Mängel näher beschrieben und ggf. (sofern vorhanden) mit Bildnummer aus der Auktions-Bildergalerie (in Klammern) aufgeführt. Der Untergrund und das Papier sind sehr dick und wirken spröde/starr. Am unteren-linken Kartenbereich befinden sich einige Knicke/Flecken/Verschmutungen (s. Abb. 2). Am mittleren-rechten Kartenrand befindet sich eine größere Welle/Knick, der in der Druck geht (s. Abb. 3). Am oberen-linken Kartenrand ist ebenfalls ein größerer Knick vorhanden, der durch den Druck verläuft (s. Abb. 4). Im unteren Bereich zur rechten Kartenseite hin, sind mehrere kleine Wellen/Knicke und einige Flecken/Verschmutzungen vorhanden (s. Abb. 5). Im Bereich des Drucks der Handschrift, ist ein leichter Knick vorhanden (s. Abb. 6). Auf der Rückseite sind einige Verschmutzungen durch Lagerung vorhanden, die Knicke in dem Untergrund der Rollkarte sind hier deutlicher erkennbar (s. Abb. 7). Sowohl die Stärke der Karte als auch der Druck eignen sich zum Ausschneiden und Einfassen in einen Bilderrahmen.

 

Hinweise:

 

  • Es wird ausdrücklich empfohlen die Schulkarte vor Abgabe eines Auktionsgebotes zu besichtigen!
  • Bei den Bedingungen handelt es sich ausschließlich um eine Abholung der Sache! Dem Anbieter ist keine Lieferung der Sache möglich.
  • Der Anbieter kann für diese Auktion ausschließlich eine Überweisung als Zahlung akzeptieren. Eine Barzahlung bei Abholung ist nicht möglich!
  • Ein Besichtigungstermin kann ausschließlich zu den Geschäftszeiten und erst nach vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.
  • Es stehen ausschließlich die auf den Bildern befindlichen Schulkarten zur Versteigerung - kein weiteres eventuell abgebildete Material.
  • Eine Abholung kann ausschließlich erst nach geleisteter Zahlung und Terminvereinbarung erfolgen.
(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Hölderlinstr. 6
PLZ / Ort:
30625 Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Kuhnt, Telefon: 0511 16830197
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 19.11.2021 - 16:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 10.12.2021 - 16:00 Uhr