06.02.2023 13:18:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 784257 / Charge: FAMÜ-B230001-19

1 Schreibmaschine *** OLYMPIA *** analoges Modell


Auktionsende:
Mi., 01.02.2023 - 19:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
70,00 EUR
24 Gebote | 192 mal angesehen
Anbieter:
Finanzamt München Erhebung -Abt. VI- (45 weitere Auktionen)
Ort:
80797 München
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schreibmaschine *** OLYMPIA *** analoges Modell
  • Maße: BTH: ca. 54 x 42 x 22 cm
  • Gewicht: ca. 16,5 kg
  • Farbe: weiß
  • Material Gehäuse: Metall
  • Es erfolgte eine rudimentäre Prüfung: z. B. Tasten, Schlitten, Groß- u. Kleinschreibung, Walze, Zeilenverstellung funktionieren.
  • Farbband nahezu kpl. trocken, müsste also erneuert werden.

 

Das Gerät ist in gutem, gebrauchtem Zustand mit entsprechenden Alters- und Nutzungsspuren (möglich sind Vergilbungen, Fehlstellen, Anrostungen, Schmutzanhaftungen, Staub, Abriebe, Bestossungen und Defekte).

 

Der Versand der Ware ist transportversichert bis 500.- €.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Winzererstr. 47a
PLZ / Ort:
80797 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Dietmar Strube
Telefon: 08912528363
E-Mail: internetauktion.13.10@fa149.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 25.01.2023 - 19:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 01.02.2023 - 19:03 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).