22.05.2022 00:25:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 753586

1 Schneideplotter Summacut D 60 R


Auktionsende:
Di., 24.05.2022 - 10:05 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 9 Std. 39 Min.
400,00 EUR
0 Gebote | 403 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 400,00 EUR
Anbieter:
Finanzamt Rotenburg (Wümme)
Ort:
27356 Rotenburg (Wümme)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Schneideplotter Summacut D 60 R

Schneideplotter Summa Cut D60R (Alter ca 10 Jahre)

 

Technische Daten (lt. Herstelle):

D 60 Parameter 600mm x 50 m

Max. Schneidefläche erweitert: 630 mm max. 660 mm

Medienbreite min 70 mm

Max. Geschwindigkeit bis 1.130 mm/sek diagonal

Andruck < 0 bis 400 g, wählbar in 5 g Schritten

Wiederholgenauigkeit +- 0,1 mm: bis zu 8m (Folie<760mm) Bis zu 4m (Folie>760mm)

Abmessungen (mm) 1000x350x300

Schnittstelle USB,RS232 (serial)

Software (inkl.) Cutter Control Software; Win Plot&MacSign Cut Cutting Software

altersgerechte Gebrauchsspuren in Form von vereinzelten oberflächlichen Kratzern vorhanden

Gerät funktionsfähig

 

Ein Benutzerhandbuch in online als PDF Verfügbar.

 

Zubehör:

Netzkabel

2 Rollenflasche

Standfuss

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ulmenweg 11
PLZ / Ort:
27356 Rotenburg (Wümme)
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
  • Herr Rosebrock
    Telefon: 0173/7595267
  • Frau Allermann
    Telefon: 04261/74379

Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 10.05.2022 - 10:05 Uhr
Auktion endet:
Di., 24.05.2022 - 10:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).