04.02.2023 23:37:02
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 782033

1 Schneeschild Schmidt Typ 48-2-014


Auktionsende:
Mi., 08.02.2023 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 9 Std. 22 Min.
631,03 EUR
4 Gebote | 738 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 651,03 EUR
Anbieter:
Magistrat der Stadt Baunatal
Ort:
34225 Baunatal
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schneeschild Schmidt Typ 48-2-014

1 Schneeschild Schmidt 

Hersteller: Ing. Alfred Schmidt

Typ: 48-2-014 Drehklappenschneeschild

Baujahr: 1988

Gewicht: ca.800 kg

Arbeitsbreite: 2300mm

Geräteanbauplatte Gr. 3

 

Das Gerät weist der Nutzungszeit entsprechende Gebrauchsspuren, Lackschäden, Rostansätze am gesamten Gerät auf.

Das Schneeschild war im Winter 2021/2022 ganzheitlich funktionsfähig im Betrieb und ist auch sofort einsetzbar.

GS Kennzeichnung ist vorhanden.

 

Bei dieser Auktion handelt sich ausschließlich um das auf dem Bild dargestellte Schneeschild.

 

Es wird empfohlen das Schneeschild vor Angebotsabgabe zu besichtigen. Telefonische Terminabsprache ist erforderlich.

Es liegt kein Wertgutachten vor. Der Auktionsstartbetrag wurde aufgrund Markterkundung und Erfahrungswerten geschätzt und festgelegt.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Aueweg 3
Adresszusatz:
Baubetriebshof
PLZ / Ort:
34225 Baunatal
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Jens Semmelroth
Telefon: +495614992380
E-Mail: jens.semmelroth@stadt-baunatal.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 09.01.2023 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 08.02.2023 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).