23.07.2024 23:03:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 856562

1 Schneepflug 160cm Schmidt St.-Blasien


Auktionsende:
So., 14.07.2024 - 17:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
200,00 EUR
0 Gebote | 288 mal angesehen
Anbieter:
Baubetriebshof Kreisstadt Eschwege - Eigenbetrieb
Ort:
37269 Eschwege
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schneepflug 160cm Schmidt St.-Blasien

Aus unserem kommunalen Fuhrpark sondern wir wegen Neubeschaffung aus:

 

- Typ: FOOL

- Fabrik Nr. 1308.412.26

- Gewicht: 210 kg

- Baujahr: 1988 (CE-Kennzeichnung entfällt daher)

- Breite: 160 cm

- Kuppeldreieck Kat. I

- Oberlenker

- hydraulisch schwenkbar rechts/links

 

Zustandsbeschreibung/ bekannte Mängel:

- Technisch in Ordnung, war 2023/24 noch im Einsatz,

- mehrfach lackiert

- eine Federklappe eingerissen,

- eine Federklappe verbogen,

- Schild oben rechts verbogen,

- diverse Anrostungen

 

Sonstiges:

Eine Besichtigung (nach Terminabsprache) vor der Gebotsabgabe wird dringend empfohlen.

Ein Wertgutachten wurde nicht erstellt. Gegenstand dieser Auktion ist ausschließlich der oben genannte Artikel.

 

Der endgültige Gebotspreis ist per Überweisung zu zahlen. Das Gerät wird erst nach Geldeingang ausgehändigt.

 

Es wird erwartet, dass das Gerät spätestens 14 Tage nach Ende der Auktion abgeholt wird.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Georgstr. 10
PLZ / Ort:
37269 Eschwege
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 03.07.2024 - 17:30 Uhr
Auktion endete:
So., 14.07.2024 - 17:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).