25.10.2021 22:05:28
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 725069 / Charge: B 207

1 Schmalspur Ackerschlepper Fendt Farmer 200 V (Oldtimer)


Auktionsende:
Mo., 18.10.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.800,00 EUR
32 Gebote | 21424 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (25 weitere Auktionen)
Ort:
90763 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schmalspur Ackerschlepper Fendt Farmer 200 V (Oldtimer)

Versteigert wird ein Schmalspur Ackerschlepper Fendt Farmer 200 V Typ 145/0.

Der Ackerschlepper war seit seiner Erstzulassung im Einsatz für die Justitzvollzugsanstalt Ebrach.

 

 

Technische Daten:

Erstzulassung: 04.04.1978

HU: 11/22

Betriebsstunden laut Display: 4.298,0 (Das Display hat nur 5 Stellen)

KW: 28

Cm³: 2808

FIN: 145031084

Antrieb: Diesel

Maße: Länge 3350 mm, Breite 1534 mm, Höhe 2012 mm

Leergewicht: 1.625 kg.

Zul. Gesamtgewicht: 2890 kg.

Bereifung vorne: Fulda AS Front, 5.00-16SL, DOT 05/10, Profiltiefe ca. 3 mm (Die Reifen sind porös).

Bereifung hinten: Continental Farmer AC, 11,2 - 24, DOT nicht ersichtlich, Profiltiefe teilweise bis auf 3 mm abgefahren, (Die Reifen sind porös).

Mit 3 Zylinder Deutz Motor Luftgekühlt 

Mit 1 Schlüssel

Für weitere Technische Daten beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument mit den Fahrzeugpapieren.

 

Zustand:

Der Ackerschlepper ist voll funktionstüchtig.

Der Motor ist ölfeucht mit Abtropfen (Bitte beachten Sie das Detailfoto).

Die Getriebedichtungen sind ölfeucht.

An Karosserie und Rahmen liegt Korrsoion vor. Es sind keine Durchrostungen ersichtlich.

Zahlreiche Lackbeschädigungen und Lackabplatzungen sind vorhanden.

Die Motorhaube ist mehfach leicht oberflächlich verdellt.

Beide Kunststoff Radkästen sind gebrochen.

Der Simmering Achsantrieb hinten links ist undicht.

Der Sitzbezug des Fahrersitz ist aufgerissen.

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungs- und Abholungstermine sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich (Tel: 0173/8853323).

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung auf dem Konto der Finanzkasse einzuzahlen. Eine Barzahlung bei Abholung ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschalgserteilung abzuholen. Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe gewährt. (Abholungstermine sind grundsätzlich Freitags in der Zeit von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr).

Sollte der Höchstbietende einen Dritten mit der Abholung beauftragen, so muss dieser bei der Abholung eine Abholungsvollmacht und eine Ausweiskopie des Höchstbietenden vorweisen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Waldstr. 121
Adresszusatz:
Verwahrgelände des Zentralfinanzamt Nürnberg
PLZ / Ort:
90763 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Mo., 04.10.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 18.10.2021 - 08:00 Uhr