07.05.2021 00:54:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 696083

1 Schlepper Fendt F275 GT


Auktionsende:
Do., 03.06.2021 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
27 Tage 10 Std. 5 Min.
10.000,00 EUR
0 Gebote | 9375 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.000,00 EUR
Anbieter:
Samtgemeinde Hesel (1 weitere Auktion)
Ort:
26835 Hesel
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schlepper Fendt F275 GT

Technische Daten:

 

Hersteller: Fendt

Fahrzeugart: Schlepper

Typ und Aufbau: F275GT

Kraftstoffart: Diesel 

Antriebsart: Schaltgetriebe 

Leistung: 51KW, 70PS

Hubraum: 3744 cm³

Leergewicht: 3670 kg

Zul. Gesamtgewicht: 5840 kg

Erstzulassung: 09.06.1982

Betriebsstunden: 4076

Achslast vorne: 1560 kg

Achslast hinten: 4280 kg

Länge: 4665 mm

Breite: 2130 mm

Höhe: 2623 mm 

 

Das Fahrzeug ist ist seit 05.2019 nicht mehr zugelassen.

 

Das Fahrzeug ist in einem betriebsbereiten/ fahrbereiten Zustand.

 

Das Drehgelenk hat einen Neigungswinkel von 15°.

 

Das Fahrzeug weist nutzungsbedingte und altersentsprechende Gebrauchs- und Abnutzungsspuren auf, wie z. B. Roststellen, Kratzer, Dellen und kleine Durchrostungen an der Kabine und Schutzblechen hinten. Außerdem geringe Ölverluste an Hydraulikzylinder.

 

Angebaut sind: 

Front-Dreipunkthydraulik mit Schneeschild (Anbauteile sind alle vorhanden)

Planierschild als Zwischenachs Anbau 

 

Zubehör: 

Gabel, Schaufel für den Frontlader und eine Ackerschiene 

Bedienungsanleitung und Anbauanleitungen sind vorhanden

 

Anbauteile für Schneeschild sind alle vorhanden.

 

Bedienungsanleitung u. Anbauanleitungen sind vorhanden.

 

Heckzapfwelle und Einbau von Mittelzapfwelle möglich

Front-Dreipunkthydraulik mit Schneeschild

 

Planierschild als Zwischenachsanbau.

 

Zubehör ist ansonsten in guter Verfassung.

 

Vor der Abgabe eines Angebotes wird die Besichtigung des Fahrzeuges nach vorheriger telefonischer Terminabsprache empfohlen. Termine für die Besichtigung und die Abholung sind mit der zuständigen Dienststelle verpflichtend vorab (Telefon/ E-Mail) zu vereinbaren. 

 

Nur Abholung möglich. Abholung und Herausgabe erst nach Zahlungseingang. Das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Auktionsende abzuholen. Ab dem 15. Tag nach Auktionsende werden tägliche Standgebühren von 20,- € erhoben.

 

 

Samtgemeinde Hesel

Fachbereich 1

Rathausstraße 14

26835 Hesel

info@hesel.de

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Zum Klärwerk (Baubetriebshof) 3
PLZ / Ort:
26835 Hesel
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Lena Feyen, Telefon: 04950/3919
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 03.05.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 03.06.2021 - 11:00 Uhr