17.09.2021 21:16:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 712967

1 Schanzlin Gigant


Auktionsende:
Mo., 27.09.2021 - 10:06 Uhr
verbleibende Zeit:
9 Tage 12 Std. 49 Min.
4.052,00 EUR
9 Gebote | 1143 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.102,00 EUR
Anbieter:
Stadt Wegberg - Zentrale Verwaltungssteuerung (4 weitere Auktionen)
Ort:
41844 Wegberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schanzlin Gigant

Zur Versteigerung steht ein Schanzlin Gigant 285. 

 

Baujahr: 27.06.1980

HU: abgelaufen

 

technische Daten laut Katalog:

-2 Zylinder 4 Takt MWM Dieselmotor, luftgekühlt

-26kw, 35 DIN - PS, 40 SAE - PS, 1885ccm Hubraum, Drehzahl 2500 Upm,

-Schleppergetriebe mit verstellbaren Portalachsen, 11 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge

-genormte Zapfwelle mit 540Upm

-Hydraulikanlage in Blockbauweise mit enormer Hubkraft

-Länge: ca. 2660mm, Sitzhöhe ca. 1000mm,Haubenhöhe ca. 1105mm, Radstand ca. 1675mm

 

Das Fahrzeug wurde am 25.10.2019 abgemeldet und steht seitdem draußen. Es ist keine Anhängerkupplung vorhanden, obwohl diese auf manchen Bildern noch zu sehen ist.

Für die Fronthydraulik ist auch noch ein Schneepflug und ein Anbaurahmen vorhanden. Beides gehört mit zur Auktion.

 

Das Fahrzeug weißt folgende Mängel auf: 

-Motor undicht (ölfeucht)

-Hydraulikölverlust an Hinterachse / Hydraulikblock

-alters- und nutzungsbedingter Verschleiß: Lackschäden, Verschleiß an Fahrersitz, Bedieneinrichtungen und Beschriftungen sowie poröse Hydraulikschläuche

-Stand- und Korrosionsschäden

 

 

Es sind keine genaueren Zustandsangaben bekannt, das Gerät ist nicht betriebsbereit.

 

Es wird angeraten, vor Angebotsabgabe eine Besichtigung durchzuführen.

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Absprache mit dem Leiter des Baubetriebshofes, Herrn Pape, Tel.: 02434-83811 oder Ingmar.Pape@stadt.wegberg.de zu vereinbaren.

Weitere Informationen können ebenfalls erfragt werden.

Ein Wertgutachten ist nicht vorhanden, Anfangsgebot nach Internetrecherche ermittelt. 

Nach Auktionsende und Zahlungseingang erfolgt die Übergabe innerhalb von 14 Tagen, andernfalls werden Standgebühren von 30,00 € täglich verrechnet. 

Das Gerät muss verladen werden, jedoch kann Hilfe bei der Verladung gestellt werden.

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert. 

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Hospitalstr. 1
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
41844 Wegberg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Ingmar Pape, Telefon: 02434/83-811
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 13.09.2021 - 10:06 Uhr
Auktion endet:
Mo., 27.09.2021 - 10:06 Uhr