17.09.2021 22:32:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 720922

1 SCHMIDT-Streuautomat Typ STRATOS S 20-FS


Auktionsende:
Do., 07.10.2021 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
19 Tage 12 Std. 27 Min.
2.550,00 EUR
2 Gebote | 600 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.600,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Landshut
Ort:
84137 Vilsbiburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 SCHMIDT-Streuautomat Typ STRATOS S 20-FS

Technische Daten:

 

Hersteller: Schmidt

Typ: STRATOS S 20-21 VCLN-490

Fabrik-Nr.: S2S 33452

Baujahr: 2013

Nutzinhalt: ca. 2 m³

FS-Anlage: ca. 880 Liter

zGG: 7500 kg

 

Ausstattung:

- Grundgerät mit Behälter aus Edelstahl', Inhalt ca. 2 m³

- Aufbauverlängerung +300 mm

- Schneckenförderung (Ausführung in Stahl)

- Schutzgitter Maschenweite ca. 4 cm aus Edelstahl

- Klappdach, 2-teilig, mechanisch, aus Edelstahl

- Unlackiert {gebeizt)

- Schneckenabdeckung

- Streustoffverteiler aus V2A-Stahl, hochklappbar

- elektronische Streubildverstellung

- Arbeitsscheinwerfer am Streukopfverteiler (Funktion aktuell nicht geprüft)

- Warnmarkierung mit Zusatzschild „Winterdienst“

- Rundumkennleuchte LED (Funktion aktuell nicht geprüft)

- Streukasten in Edelstahlausführung

- Wegabhängige Steuerung für Dosierschnecke und Solepumpe

- Bedienpult

- Feuchtsalz 30, bei einer Streubreite von 2,00 - 8,00 m, Streuteller 490 mm

- Streukontrolle über Scheinwerfer (Rot oder Weiß)

- Zählwerk für Streustoffkammer für ausgebrachte Streumengen, Anzeige in kg

- Salzmenge gesamt: ca. 442 t; Solemenge gesamt: ca. 1047 m³

- Betriebsstunden: 1163; Arbeitsstunden: 606,5

- Sicherheitsklappleiter für die Kontrolle des Streugutes

- der Streuer wird von der Kommunalhydraulik angetrieben

- Kobaldsensor

- Feuchtsalzkupplung Storz 2 Inch

- Schwimmerschalter Maximum Niveau, 4-polig

- Solesensor in Leitung (optisches + akustisches Signal + Pumpenabschaltung)

- Schwimmerschalter min. Niveau

- Antrieb über Fahrzeughydraulik (Kommunalhydraulik)

- Ölfilter, druckseitig

- Bio-Hydrauliköl PANOLIN

- hydraulische Kupplungen leckfrei

- CL-Steuerung inkl. elektr. Streubildverstellung

- Kabelbaumtrennung für Steuerungskabel, hinter der Kabine, fahrzeugspezifisch

- Universal-Bedienpulthalter

- Grundrahmen für Abstellfüße zum Absetzen, bis zu 7,5 t

- Grundrahmen gestrahlt und pulverbeschichtet, RAL 7021

- Abstellfüße (4 St.) 5 t. Tragkraft, hydr. Betätigt

- Spannketten, 4 Stück, 3000 daN

 

 

Zusatzausstattung:

- Streustoffverteiler aus V2A-Stahl, hochklappbar, mit Gasfeder - Unterstützung (Funktion aktuell nicht geprüft)

- elektronische Streubildverstellung (Funktion aktuell nicht geprüft)

- zweiteiliges mechanisches Klappdach

- optische Füllstandsanzeige (vergilbt) von der Sole

 

Eine Bedienungsanleitung liegt bei.

 

Erstbesitzer

 

 

Wertbeeinflussende Faktoren:

- Streuautomat befand sich bis April 2021 noch im Einsatz, wurde funktionsfähig außer Betrieb genommen und komplett gereinigt

- wenige Stellen mit leichter Korrosion

- leichte Kratzer

- leichte Lackschäden

- Hydraulikschläuche veraltet

- kein Spritzschutz (PVC-Schürze) vorhanden

- Warnfolie Rot-Weiß und hinten an Maschine Markierung "Winterdienst" sind veraltet

 

 

Hinweis:

 

Das Gerät wurde nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben und bewertet.

 

Aus diesem Grund wird unbedingt angeraten das Gerät vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Ein Besichtigungstermin kann unter 0871 / 408 58 30 (in Vilsbiburg) mit Hr. Brückl vereinbart werden.

 

Der Streuautomat muss innerhalb von 21 Werktagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs im Bauhof des Landkreises Landshut, in 84137 Vilsbiburg abgeholt werden.

 

Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

 

Es fallen danach Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

Es wird grundsätzlich keine Verladehilfe angeboten.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für die Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Zahlungsziel ist 14 Tage nach Auktionsende.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Frontenhausener Str. 90
Adresszusatz:
SM des Landkreises Landshut
PLZ / Ort:
84137 Vilsbiburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Möckl, Telefon: 0871 408 5858
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 06.09.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 07.10.2021 - 11:00 Uhr