01.12.2022 10:56:23
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 769819 / Charge: 31.1PDOLDELP9087

1 SARIS A1C Anhänger bis 0,75 t, ungebremst


Auktionsende:
Fr., 30.09.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
960,00 EUR
33 Gebote | 1743 mal angesehen
Anbieter:
Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Ort:
26121 Oldenburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 SARIS A1C Anhänger bis 0,75 t, ungebremst

Zur Versteigerung steht ein ausgesonderter Polizeidienstanhänger der Polizei Niedersachsen in Oldenburg. Mängel und die Beschreibung entnehmen Sie bitte dem PDF-Zusatzdokument! Bei den eingestellten Fotos können beleuchtungstechnisch bedingt Farbabweichungen zum Original bestehen. Weitere auf den Fotos erkennbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.

 

Hersteller: SARIS

Typ: A1C ANH

Leergewicht: 80 bis 500 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 750 kg

Aufbaubreite: 1170 mm

Aufbaulänge: 2040 mm

Gesamtlänge: 2995 mm

Breite gesamt: 1520 mm

Kastenhöhe mit Spriegel mittig:1100 mm

Seitenwände: Stahlblech

Farbe: -

Erstzulassung: 02.07.2015

HU: ohne

FIN: XLGA1CAABA0594373

Zustand: Der Anhänger ist gebraucht und weist altersübliche Gebrauchsspuren auf, wie Verschmutzungen, kleine Kratzer und leichte Standspuren.

 

Für technische Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dierks (s. u. Ansprechpartner) oder per Email an: kfz-aussonderung@zpd.polizei.n­iedersachsen.de

 

Der Anhänger ist abgemeldet. Fahrzeugpapiere sind vorhanden. Zum Zeitpunkt der Begutachtung war das Fahrzeug fahrbereit. Es wird eine Besichtigung des Anhängers vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen! Sofern an dem Fahrzeug polizeispezifische Einbauten vorhanden waren, sind diese abgebaut.

Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung während der Geschäftszeiten möglich.

 

Die Versendung der Fahrzeugunterlagen erfolgt nur auf schriftlichen Wunsch an die in zoll-auktion.de hinterlegte Adresse innerhalb Deutschlands und nach Zahlungseingang. Es werden Postgebühren (Einschreiben mit Rückschein) in Höhe von 6,80 EUR im Rahmen der Kostenerstattung erhoben.

Es muss ggf. davon ausgegangen werden, dass der Anhänger bei Abholung aufgrund erheblicher Standzeiten und ggf. weiterer Standschäden nicht betriebsbereit und nicht verkehrssicher ist.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bietende verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Von daher erfolgt weder eine personelle noch eine technische Unterstützung bei der Verladung. Der Abholende bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Friedhofsweg 30
Adresszusatz:
Polizeikraftfahrzeugwerkstatt
PLZ / Ort:
26121 Oldenburg
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 23.09.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 30.09.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).