01.07.2022 21:47:38
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 758591 / Charge: GSBh 93011449-12

1 Robur LO 2002


Auktionsende:
Mo., 27.06.2022 - 09:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.180,00 EUR
48 Gebote | 4511 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Satow
Ort:
18239 Satow
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Robur LO 2002

Robur- LO 2002 Feuerwehrfahrzeug

Hersteller: Robur- Werke

Typ: LO 2002 AKF/ LF 8

Erstzulassung: 1974

Kilometerstand: (abgelesen am Tachometer): 8764 km

Nächste HU: 06/2023

Leergewicht: 4550kg

zul. Gesamtgewicht: 5500kg

 

Umbau/ Umrüstung auf Dieselantrieb im Jahr 2004

· Deutz Dieselmotor (FL 912/913): 59 KW/ 2500

· Umrüstung der Bremsanlage mit Nachrüstung von Bremskraftverstärker

· Umrüstung der Lenkung auf Servolenkung, Typ: Calzoni

· Erneuerung der Vorbaupumpe (Nicht funktionsfähig)

· Einbau von einem Wasserbehälter (ca. 600 Liter)

· Standheizung, Typ: Airtro

 

Das Fahrzeug ist Fahrbereit und Funktionsfähig

 

Schäden bzw. Mängel sind:

· Defekter linker Außenspiegel

· Lackschäden durch Kratzer und kleineren Abplatzungen am Aufbau und Fahrerhaus

· Mehrere Bohrlöcher durch teilweise entfernte An- bzw. Aufbauteile und Gerätehalterungen

· Rostansätze am gesamten Fahrzeug

 

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Die Gerätebeschreibung erfolgte auf Grund äußerer Inaugenscheinnahme, sowie an Hand der Zulassungsbescheinigung Teil II. Die vorbezeichnete Gegenstandsbeschreibung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Der Auktionsstartpreis wurde durch Rechere im Internet ermittelt.

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung nach vorheriger terminlicher Vereinbarung empfohlen. Versteigert wird nur der angegebene Artikel, weitere sichtbare Gegenstände gehören nicht zur Auktion. Das Fahrzeug ist zum Zeitpunkt der Abholung nicht angemeldet. Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung, ohne Funkanlage und Ohne Sondersignalanlage versteigert.

 

Vor Indienststellung in den öffentlichen Verkehr, sind vom Bieter alle Hoheitszeichen und Schriftzüge unkenntlich zu machen, zu entfernen oder abzudecken.

 

 

 

Der Ersteigerungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach dem Zuschlag zu überweisen. Das Fahrzeug ist nach Eingang des Betrages in voller Höhe innerhalb von 14 Tagen abzuholen. Am dem 15. Tag werden Standgebühren in Höhe von 10 Euro je Tag erhoben.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Fritz-Reuter-Str. 49
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
18239 Satow
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Ansprechpartner:
Herr Marco Schultz
Telefon: 038295-73431
E-Mail: marco.schultz@satow.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 13.06.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 27.06.2022 - 09:03 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).