21.01.2021 09:33:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 685536

1 Rettungswagen (RTW) Mecedes-Benz Sprinter 518 CDI


Auktionsende:
Fr., 05.02.2021 - 09:35 Uhr
verbleibende Zeit:
15 Tage 0 Std. 1 Min.
6.300,00 EUR
15 Gebote | 2501 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.400,00 EUR
Anbieter:
Stadt Löhne
Ort:
32584 Löhne
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Rettungswagen (RTW) Mecedes-Benz Sprinter 518 CDI

Amtl. Kennzeichen:        HF-RD 6832
Erstzulassung:                 19.05.2009
Fahrzeugart:                   So.Kfz. Krankenkraftwagen
Typ und Ausführung:    W906 518 CDI
Fahrzeughersteller:        Daimler-Benz
Fahrzeug-Ident-Nr.:       WDB906153N414022
Aufbau:                           RTW
Antriebsart:                    Diesel
Hubraum / Leistung:     2987cm³ / 135kW
Getriebe / Gangzahl:     Automatik
Achsantrieb:                   Heckantrieb
km-Stand (abgelesen):  306.865km
zul. Gesamtgewicht:      3.300kg
Leergewicht:                   4.600kg
Sitzplätze:                       4
Nächste HU:                   06.2021
Farbe:                              RAL 3024 teilfoliert
Reifengröße:                  205/75 R16C  

DOT vorne / hinten:      3118 / 3118

 
Aufbaubeschreibung:
Aufbauhersteller:                System Strobel Aalen
Aufbau:                               Rettungswagen

 
Sonderausstattung:
2 Begleiterstühle im Patientenraum, Rückwärtswarnanlage mit Blitzleuchten am Heck, Blaulichtanlage mit Frontblitzern, Drucklufthornanlage mit 4-Schallbechern, Xenonscheinwerfer, Luftfahrwerk Hinterachse, luftgefederter Patiententragentisch, 12 fach bereift (Sommer und Winter)
 
Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:
Das Fahrzeug befindet sich in einem fahr- und einsatzbereiten Zustand. Beulen, Rost und Lackschäden an Rahmen und Aufbau. Die Funkanlage wurde entfernt. Das Fahrzeug wurde nicht von unten begutachtet. Bohrlöcher und Kratzer in Fahrer- und Mannschaftsraum, sowie im Aufbau. Rückfahrkamera ohne Funktion. Steinschlag in Windschutzscheibe außerhalb Sichtbereich

 


 
Besonderes:
- Es wird dringend empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe vor Ort zu besichtigen.
- Eine Besichtigung ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Auf Grund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie weisen wir  ausdrücklich auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und eventuelle Einschränkungen hin.
- Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.
- Für eine private oder gewerbliche Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignalanlage und eine Änderung der Fahrzeugart vom Bieter durchzuführen.

- Der Bieter verpflichtet sich sämtliche Hoheitsabzeichen und Wappen zu entfernen.
- Es gelten die Zahlungs- und Abholbedingungen der Zoll-Auktion (§3 Abs.6 Versteigerungsbedingungen), Abholfrist innerhalb 10 Tage nach Auktionsende.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Zur Feuerwache 6
Adresszusatz:
(Abt. Kfz/Technik)
PLZ / Ort:
32584 Löhne
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Magnus Blöbaum, Telefon: 057329423621
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 07.01.2021 - 09:35 Uhr
Auktion endet:
Fr., 05.02.2021 - 09:35 Uhr