24.09.2021 17:32:39
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 720532 / Charge: Charge RSatz 2021/09

1 Rettungssatz Weber Hydraulik mit Schere S90 und Spreizer SP 30 LS


Auktionsende:
Mo., 27.09.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 14 Std. 27 Min.
607,00 EUR
15 Gebote | 1051 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 627,00 EUR
Anbieter:
Berufsfeuerwehr Braunschweig (4 weitere Auktionen)
Ort:
38114 Braunschweig
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Rettungssatz Weber Hydraulik mit Schere S90 und Spreizer SP 30 LS

Angeboten wird ein Rettungssatz der Firma Weber Hydraulik bestehend aus:

 

1 Weber Motorpumpe mit Schnellangriffshaspel

 

Typ: E 45 L

Baujahr: 1994

Fabriknummer: 292

Norm: DIN 14751

PN bar: 630 bar

Anschluss: Single-Kupplung

Ausstattung: Ein-Ausschalter, integrierte Gerätehalterung, 2 Hochdruckschläuche á 20meter auf Haspel

 

1 Weber Schneidgerät

 

Typ: S 90

Baujahr: 1992

Fabriknummer: 1224

Norm: DIN 14751

PN bar: 630 bar

Anschluss: Single-Kupplung

 

1 Weber Spreizer

 

Typ: SP 30 LS

Baujahr: 1991

Fabriknummer: 700

Norm: DIN 14751

PN bar: 630 bar

Anschluss: Single-Kupplung

 

Der Rettungssatz war bis zur Aussonderung auf den Hilfeleistungslöschfahrzeugen der Feuerwehr Braunschweig in Gebrauch.

Der Rettungssatz weist durch die Belastungen im Einsatzdienst deutliche Gebrauchsspuren wie Kratzer, Beulen, Lackschäden, Rost u. ä. auf.

 

Der Rettungssatz wird ohne gültige vorgeschriebene Prüfungen angeboten.

Daher empfiehlt es sich Verschleißteile wie z.B. Schläuche, Dichtungen zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

Die Hydraulikschläuche haben das vorgeschriebene maximale Alter überschritten.

CE Kennung ist / wahr vorhanden.

 

Es handelt sich bei dieser Auktion ausschließlich um den auf den Bildern dargestellten Rettungssatz.

Weitere sichtbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.

 

Es wird eine Besichtigung des Rettungssatzes vor Gebot ausdrücklich empfohlen!

Ein Besichtigungstermin kann telefonisch vereinbart werden.

 

Nur Überweisung-keine Barzahlung möglich.

Der Versand ist ausgeschlossen.

 

Der Abtransport und die Verladung müssen durch den Erwerber oder ein von Ihm beauftragtes Unternehmen erfolgen.

Eine personelle oder technische Unterstützung ist nicht möglich.

Die Abholung des Rettungssatzes kann am Montag-Donnerstag in der Zeit von 07:30-15:00 und Freitag in der Zeit von 07:30-14:00 erfolgen.

Eine Terminabsprache ist zwingend erforderlich.

 

Eine Übergabe des Rettungssatzes erfolgt erst, nachdem die Zahlung eingegangen ist.

 

Nach der Versteigerung erhalten Sie bei einem erfolgreichen Meistgebot i.d.R. innerhalb von 7 Tagen eine Mitteilung über die detaillierte Abwicklung.

 

Besonderer Hinweis: Der Rettungssatz ist spätestens 10 Tage nach Zugang der Zahlungsmodalitäten vom Erwerber bei der angegebenen Adresse abzuholen, sofern im Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist.

 

Ab dem 11.Tag fallen Standgebühren i. H. v. 7,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

Bitte beachten Sie:

Die Bestätigung des Zahlungseinganges kann bis zu einer Woche dauern.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Feuerwehrstr. 11-12
Adresszusatz:
Hauptfeuerwache
PLZ / Ort:
38114 Braunschweig
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Frank Fischer, Telefon: 0531/2345-0 (Vermittlung)
Herr Heiko Steinmann, Telefon: 0531/2345-0 Vermittlung)
Herr Lutz Wontroba, Telefon: 053123450 (Vermittlung)
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 31.08.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 27.09.2021 - 08:00 Uhr