01.03.2024 08:43:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833408 / Charge: WAF-2024-0001-SG68

1 Rauch Streuer AXEO 6.1


Auktionsende:
Mi., 21.02.2024 - 11:58 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
650,00 EUR
20 Gebote | 571 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Warendorf - Team Vollstreckung -
Ort:
48231 Warendorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Rauch Streuer AXEO 6.1

Marke (Hersteller): Rauch 

Modell: AXEO 6.1

Fahrzeugart: Salzstreuer für Kleinschlepper - Winterdienststreuer

Streubreite: ab 1,20 m - mechanisch verstellbar

Menge: Die Menge lässt sich über einen elektrischen Stellmotor regeln

Größe Behälteraufsatz: ca. 200 Liter

Antrieb: Mechanisch über Zapfwelle

Behälterplane: Klappbar mit Schutzgitter

sonstiges: Öffnen/Schließen der Dosierschieber über eine elektrische Fernbedienung (12 V), Kabel ca. 5 Meter

Zweipolige Steckdose am Traktor erforderlich, Siebenpolige Steckdose für die Lichtanlage, 

Vierpolig für das Bedienerpult, Beleuchtung nach StVO 

CE Kennzeichen vorhanden

 

Der Salzstreuer hat einen Getriebeschaden,

starker Rostbefall am Schutzgitter

 

Besichtigung wird empfohlen

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Holzbach 3
Adresszusatz:
Baubetriebshof
PLZ / Ort:
48231 Warendorf
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Udo Bierbaum
Telefon: 02581/541680
E-Mail: udo.bierbaum@warendorf.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 01.02.2024 - 11:57 Uhr
Auktion endete:
Mi., 21.02.2024 - 11:58 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).