27.01.2023 02:19:53
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 779737

1 Rauch Scheibenstreuer Axeo 6.1


Auktionsende:
Di., 07.02.2023 - 13:10 Uhr
verbleibende Zeit:
11 Tage 10 Std. 50 Min.
3.000,00 EUR
0 Gebote | 90 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.000,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz (5 weitere Auktionen)
Ort:
84508 Burgkirchen a.d.Alz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Rauch Scheibenstreuer Axeo 6.1

Baujahr unbekannt, der Scheibenstreuer wurde von uns 2019 gebraucht erworben

Leergewicht 160 kg, Nutzlast max. 1000 kg

Gesamtbreite 120 cm, Gesamtlänge 95 cm

Einfüllhöhe 123 cm, Einfüllbreite 109 cm

Arbeitsbreite 0,8-8 m

Zapfwellendrehzahl 650 U/min

Fassungsvermögen 560 l

Hydraulikdruck 200 bar

Antrieb mit Gelenkwelle

kein Steuergerät vorhanden

UVV Prüfung 04/2023 fällig

voll funktionsfähig; Gebrauchsspuren im Bereich der Einfüllung des Streugutes und im Trichter vorhanden

Versteigerung ohne Palette

 

Nur gegen Abholung

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Mozartstr. 1A
PLZ / Ort:
84508 Burgkirchen a.d.Alz
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Sylvia Mitterer
Telefon: 08679/309-154
E-Mail: sylvia.mitterer@burgkirchen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Di., 24.01.2023 - 13:10 Uhr
Auktion endet:
Di., 07.02.2023 - 13:10 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).