07.12.2021 13:59:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 732340

1 Rückewagen Unterreiner RW104DL


Auktionsende:
Fr., 03.12.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.900,00 EUR
17 Gebote | 4340 mal angesehen
Anbieter:
Markt Eggolsheim
Ort:
91330 Eggolsheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Rückewagen Unterreiner RW104DL

Rückewagen Unterreiner 

 

T e c h n i s c h e D a t e n

 

Fahrzeugidentnummer TP1220006309

Fahrzeugart Anhänger

Aufbaubeschreibung für Forstarbeiten Holzerntefahrzeug

Fahrzeughersteller Unterreiner

Typ RW104DL

Verkaufsbezeichnung Rückewagen

Erstzulassung 27.01.2009

Nächste HU Oktober 2023

Anzahl Vorbesitzer unbekannt

- Zentralrohrrahmen 

- 4 Paar drehbare Rungen 

- lenkbare deichsel

- Druckluftbremsanlage 

- Tüv bis 10 Tonnen auf 25 kmh 

- Forstkran FK 5100 

- Zange HZ 12

- Reichweite Kran 5,15 m 

- Hubleistung bei max. Reichweite 360 kg

- zwei Hebel Euro Steuerung 

- eigene Ölversorgung mit Zapfwellenpumpe 

 

 

Bereifung

Vorderachse 11.5/80-15.3 Armor IMP100

Links 5,0 Rechts 5,0

Hinterachse 11.5/80-15.3 Armor IMP100

Links 4,0 Rechts 4,0

 

Legende:

Ausstattung Ladekran R.M FK 5100

Grundlage Fahrzeugdaten Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein-Original

 

Allgemeinzustand / Wertbeeinflussende Faktoren

Der Zustand des Rückeanhängers war nach äußerlicher Inaugenscheinnahme im

Wesentlichen wie folgt beschädigt:

Gelenke der Ladekranzange ausgeschlagen

Bordwände verdrückt

Ladeboden verdrückt

Alter und Einsatzzweck entsprechende Gebrauchsspuren

 

Hinweis:

Eine technische Untersuchung nach §29 StVZO wurde sachverständigenseits nicht

durchgeführt. Es wurde lediglich eine Sichtprüfung auf optisch erkennbare Schäden am

Fahrzeug vorgenommen und zudem die vom Auftraggeber genannten Mängel zusätzlich

mit ins Gutachten aufgenommen.

 

Eine Besichtigung wird empfohlen, ist aber nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Spätere Reklamationen und Nachverhandlungen sind ausgeschlossen. Die Übergabe erfolgt erst nach Bezahlung des vollständigen Höchstgebotes. Für Verladung, Ladungssicherung sowie Transport ist der neue Eigentümer verantwortlich. Nach öffentlich – rechtlicher Versteigerung ist die Abholung, nach vorheriger Vereinbarung, innerhalb von 14 Tagen durchzuführen, ansonsten entstehen Lagerkosten in Höhe von 10,00 Euro pro Tag.

(Privatrechtliche Auktion)

Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Mittelweg 16
PLZ / Ort:
91330 Eggolsheim
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Benedikt Seiler, Telefon: 09545444401
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 19.11.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 03.12.2021 - 08:00 Uhr