31.01.2023 15:40:15
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 783335

1 Pulverlöschanhänger P250 von Total BJ 1967


Auktionsende:
Fr., 27.01.2023 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
425,00 EUR
18 Gebote | 488 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Rheinberg
Ort:
47495 Rheinberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Pulverlöschanhänger P250 von Total BJ 1967

Zur Versteigerung steht ein Pulverlöschanhänger P250 der Firma Total aus dem Baujahr 1967. Der Anhänger war bis April 2022 bei der Feuerwehr Rheinberg im Einsatz.

 

Zul. Gesamtgewicht: 700 kg

Länge: 2,33 m

Breite: 1,43 m

Höhe: 1,50 m

Reifen: 155 R 15 82 S

HU/TÜV: bis 07.2023

jährliche Herstellerprüfung: bis 04.2022

Zugöse - kein Kugelkopf

 

Der Anhänger befindet sich in einem technisch gutem Zustand. Die Reifen wurden in 07.2014 erneuert (DOT 40/2013). Der Pulverlöscher ist mit 225 kg ABC Pulver Totalit 2000 am 29.06.2016 neu befüllt worden. Die Stickstoffflasche wurde mit diesem Datum ebenso erneuert.

 

Kleinere Lackschäden am Kasten des Faches für die Druckschläuche können dem Foto entnommen werden.

 

Bei der letzten Herstellerprüfung am 13.04.2021 wurde festgestellt, dass die Druckschläuche des Pulverlöschers erneuert werden müssen.

 

Ein Wertgutachten für den Anhänger liegt nicht vor.


Es wird empfohlen den Anhänger vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Besichtigungen können nur nach Terminabsprache mit dem Gerätewart, Herrn Wiekhorst unter der Telefonnummer 02843-901414 erfolgen.

Die Wappen und Schriftzüge der Stadt Rheinberg sowie Dachbeschriftungen sind zu entfernen, soweit diese sich noch am Anhänger befinden sollten.

 

Der Anhänger ist zum Zeitpunkt der Übergabe Abgemeldet !!!

 

Nähere Informationen zu technischen Fragen können bei unserem Gerätewart, Herrn Wiekhorst, unter der Telefonnummer 02843-901414 erteilt werden.

 

Nähere Informationen zu Verwaltungsfragen können bei der Stadt Rheinberg, Frau Rzymanek, unter der Telefonnummer 02843-171-272 oder Frau Urban 02843-171-453 erteilt werden.

 

 

Der Anhänger kann auf Wunsch besichtigt werden. Der endgültige Gebotspreis ist per Überweisung an die Stadt Rheinberg zu zahlen. Das Fahrzeug wird erst nach Geldeingang auf dem Konto der Stadtkasse Rheinberg ausgehändigt und muss bis spätestens 14 Tage nach Auktionsende in 47495 Rheinberg abgeholt werden. Es handelt sich um eine privatrechtliche Auktion der Stadt Rheinberg. Der Anhänger wird nicht an Personen ausgehändigt, die einem Embargo unterliegen, oder aus einem Land kommen, welches einem Embargo unterliegt. Es ist vom Gewinner der Auktion eine Eigenerklärung diesbezüglich auszufüllen und ein Ausweisdokument bei der Abholung vorzulegen. Es ist nur eine Abholung möglich. Das Fahrzeug ist nicht angemeldet!!!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Melkweg 1
PLZ / Ort:
47495 Rheinberg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 19.01.2023 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 27.01.2023 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).