02.07.2022 10:28:15
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 759615 / Charge: DIB17-04/22

1 Präsentationsleinwand


Auktionsende:
Fr., 08.07.2022 - 06:00 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 19 Std. 31 Min.
50,00 EUR
0 Gebote | 73 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 50,00 EUR
Anbieter:
Generalzolldirektion Direktion I Arbeitsgebiet B.171 (1 weitere Auktion)
Ort:
51069 Köln
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Präsentationsleinwand

Die gebrauchte Präsentationsleinwand hat eine feste Größe von 180 x 180cm. Die Leinwand wird mittels Wandbefestigung auf gehangen. Es sind leichte Verschmutzungen durch die Benutzung vorhanden, die Leinwand ist vollständig und wurde auf Funktionalität überprüft.

 

Spezifikation

 

· Hersteller unbekannt

· Größe: 180 x 180cm

· Farbe: weiß

· Befestigung: Wandbefestigung

· Leinwand ohne Schrauben und Dübel

 

Abholbedingungen:

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen, hierfür ist ein Termin mit einem der genannten Ansprechpartner zu vereinbaren. Telefonische Rückfragen sind jederzeit möglich. Die Festlegung des Mindestgebotes erfolgt aufgrund interner Feststellung und Einschätzung. Die Abholung ist vom Höchstbietenden eigenständig zu leisten. Nur Abholung, kein Versand möglich! Hilfestellung kann bei der Abholung nicht geleistet werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bergisch Gladbacher Str. 837
PLZ / Ort:
51069 Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Thomas Dietrich
Telefon: 0221/6729217
E-Mail: Thomas.Dietrich@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 24.06.2022 - 06:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 08.07.2022 - 06:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).