26.02.2024 17:52:53
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834753 / Charge: EF-TLF-VV1260-B-176-23-A 6.13-2023

1 Perlencollier mit Perlenarmband (18K -750)


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 10:22 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
800,00 EUR
0 Gebote | 307 mal angesehen
Anbieter:
Thüringer Landesamt für Finanzen (3 weitere Auktionen)
Ort:
99096 Erfurt
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (15,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Perlencollier mit Perlenarmband (18K -750)

Der Freistaat Thüringen bietet aus einem Nachlass ein Perlencollier mit passendem Armband an. Die Schmuckstücke sind gebraucht mit Gebrauchsspuren in Form von Verschmutzungen, Kratzspuren und Ablagerungen. Die Kastenschlösser mit Drücker sind punziert mit 18 K-750.

 

Eine Besichtigung der Schmuckstücke erfolgte durch einem Fachhändler. Die Ketten sind als Chinesische Zuchtperlen befunden wurden.

 

Die Perlenschmuckstücke haben eine altrosa Farbe (3-reihiges Perlencollier ca. 46cm und 3-reihiges Perlenarmband ca. 18cm)

 

Eine Besichtigung ist vor Gebotsabgabe nach telefonischer Absprache möglich und wird angeraten.

 

Nach Zuschlag und Überweisung erfolgt ein Versand mit einer Transportversicherung.

 

Eine Besichtigung ist vor Gebotsabgabe nach telefonischer Absprache möglich und wird angeraten.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Steigerstr. 24
Adresszusatz:
Thüringer Landesamt für Finanzen
PLZ / Ort:
99096 Erfurt
Bundesland:
Thüringen
Ansprechpartner:
Frau Susanne Fischer-Besch
Telefon: 0361/57 3632-789
E-Mail: susanne.fischer@tlf.thueringen.de
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (15,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 09.02.2024 - 10:22 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 10:22 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).