02.07.2022 10:48:29
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 759265

1 Palfinger Kran PK3800 A


Auktionsende:
Mo., 11.07.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 23 Std. 11 Min.
4.000,00 EUR
0 Gebote | 771 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.000,00 EUR
Anbieter:
Gemeindeverwaltung Altenstadt
Ort:
63674 Altenstadt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Palfinger Kran PK3800 A

Kran der Firma Palfinger, Typ PK 3800 A, Neuanschaffung in 2003, aufbaufähig für verschiedene Fahrzeuge.

 

Baujahr 2003, Herst.Nr. 0931633, Abstützbreite 3600mm, Antriebsart motor-hydraulisch

Bedienung links und rechts hinten am Fahrzeug

Tragfähigkeit kg bei mm Ausladung: 990/3700 750/4650 590/5950

 

Übliche Gebrauchsspuren, Rost ( siehe Bilder ), Kran ist funktionsfähig

keine aktuelle UVV aufgrund: Schläuche im Knickarm angescheuert, Stütze links hat zu viel Spiel, Gleitstücke haben zu viel Spiel, Schlauch an Stütze rechts undicht

festgestellt in 11/2020

 

Eine Besichtigung des Krans vor Angebotsabgabe wird empfohlen. Es kann beim Bauhof der Gemeinde Altenstadt/Hessen, Industriestr. 34 in 63674 Altenstadt-Waldsiedlung nach telefonischer Rücksprache und vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden. Ansprechpartner ist Herr Schmück unter der Rufnummer 06047 - 985 945 oder mobil unter 0176 - 100 905 60 (in der Zeit von Montag - Donnerstag 7-16h und Freitag 7-12h)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Industriestr. 34
PLZ / Ort:
63674 Altenstadt
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Harald Schmück
Telefon: 06047 - 985 945
E-Mail: bauhof@altenstadt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 20.06.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 11.07.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).