07.10.2022 14:51:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 766034

1 Paar goldene Ohrstecker (750) mit blauen Steinen


Auktionsende:
Mo., 26.09.2022 - 07:44 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
200,00 EUR
1 Gebot | 437 mal angesehen
Anbieter:
Finanzamt Soltau (2 weitere Auktionen)
Ort:
29614 Soltau
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,99 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Paar goldene Ohrstecker (750) mit blauen Steinen

Material: 750 ./... Gelbgold

 

Brisur: Ohrstifte mit 2 Kerben, 2 Stück Ohrschrauben Durchmesser: 0,5 mm

 

Edelsteine: 2 Lapislazuli Cabochon, Maße ca. 5,5 x 7 mm

 

Fassung: Zargenfassung

 

Gewicht: 2,5 g

 

Die Ohrstecker sind gebraucht, Gebrauchsspuren (Kratzer, Abrieb, Verschmutzungen) sind vorhanden.

Bei dem einen Ohrstecker ist der Edelstein nicht mehr vollständig in der Fassung drin. Es wirkt so, als ob er geklebt wurde (s. auch Fotos)

 

Auf Grund der Lichtverhältnisse während der Fotoaufnahmen können die Farben auf den Fotos von den tatsächlichen Farben abweichen.

 

Die Artikel wurden durch einen Goldschmied bewertet, s. Zusatzdokument.

 

Die Artikel könnenn nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden.

 

Keine Barzahlung möglich

 

Internationaler Versand: bitte vor Gebotsabgabe erfragen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rühberg 16-20
PLZ / Ort:
29614 Soltau
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Schröder
Telefon: 05191/807-155
E-Mail: poststelle@fa-sol.niedersachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,99 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 16.09.2022 - 07:44 Uhr
Auktion endete:
Mo., 26.09.2022 - 07:44 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).