27.11.2022 14:11:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 774613

1 Opel Zafira Tourer


Auktionsende:
Mo., 05.12.2022 - 07:55 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 17 Std. 43 Min.
4.100,00 EUR
44 Gebote | 4055 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.150,00 EUR
Anbieter:
Der Landrat des Landkreis Stade - Ordnungsamt
Ort:
21684 Stade
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Zafira Tourer

Hersteller: Opel
Handelsbezeichnung: Zafira Tourer
Erstzulassung: 29.01.2014
letzte HU: 01/21 (ohne Mängel)
Typ: P-J/SW
Variante: EADCA12
Version:BA2M3ABGA5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: Automatik
Hubraum: 1364mm³
Leistung: 103kW
Kilometerleistung: 94403 (abgelesen)
Winter-/Sommerbereifung
Funk- und Sondersignalanlage ausgebaut
Türbeschriftung entfernt
nicht fahrbereit!
Als SO.KFZ Feuerwehrfahrzeug zugelassen! Ist bei privater Nutzung zu ändern!

 

Bekannte Schäden:
-Motorschaden (Ventil durchgebrannt, Kolben + Zylinder beschädigt)
-Fehlermeldung „ESP prüfen“
-Löcher im Armaturenbrett durch Funkeinbauten
-Lackauffälligkeiten im Bereich der ehem. Türbeschriftung
-Auffahrschaden im Heckbereich (Klappe + Stoßfänger) durch Fachwerkstatt 12/2021 behoben

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ohle Kamp 3
Adresszusatz:
Feuerwehrtechnische Zentrale
PLZ / Ort:
21684 Stade
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Sven Ramm
Telefon: 04141 / 12 3760
E-Mail: ftz@landkreis-stade.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 04.11.2022 - 07:55 Uhr
Auktion endet:
Mo., 05.12.2022 - 07:55 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).