24.07.2024 15:08:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 852398

1 Opel Combo C 1.4i, 66 kw


Auktionsende:
Fr., 12.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.000,00 EUR
24 Gebote | 2530 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Hagen - Fachbereich für Informationstechnologie und Zentrale Dienste
Ort:
58119 Hagen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Combo C 1.4i, 66 kw

Hersteller: Opel

Modell: Combo C PKW Kombi 5-Türig verglast

Farbe: royalblau

Erstzulassung: 29.10.2007

Tüv: November 2024

Motorart: Benzin

Leistung in kW: 66, 90 PS

Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe

Leergewicht: 1235 kg

Zul.Gesamtgewicht: 1755 kg

Nutzlast: 520 kg

Klimaanlage: ja

Fahrleistung: 168539 km

Schadstoffklasse: Euro 4

Fahrerairbag

Radio

Servolenkung

Zentralverriegelung

Sitzheizung vorne

elektrische Fensterheber vorne

 

Mängel

Das Fahrzeug weißt folgende Mängel auf:

 

-Motorölverlust ( Ventildeckel/Steuergehüse

-Reifen verschlissen

-erhöhter Motorölverbrauch

-Drosselklappenteil defekt (Motorkontrollampe leuchtet)

-Gurtschloss hinten fehlt

-der gesamte Lack ist verblichen

-Scheinwerfer blind

-Fahrersitz Bezugstoff anderes Muster als die übrigen Sitze

 

Das Fahrzeug wurde am 25.04.24 außer Betrieb genommen.

 

Vorschäden

Repariert Unfallschäden können während der Einsatzeitdes Fahrzeuges nicht ausgeschlossen werden, jedoch auf Grund fehlender Historie nicht überprüft werden.

 

Es sind zwei Fahrzeugschlüssel vorhanden.

Die Fahrzeugpapiere sind vorhanden.

Das Fahrzeug ist abgemeldet.

Das Fahrzeug war mal Beschriftet. Die Beschriftung wurde entfernt, allerdings ist dies auf Grund des verbichenden Lackes zu erkennen.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit.

 

 

weitere Hinweise

Interessenten haben die Möglichkeit vor Gebotsabgabe das Fahrzeug nach vorheriger Terminabsprache zu besichtigen, eine Probefahrt ist nicht möglich.

Zahlungsarten: Ausschließlich Vorabüberweisung. Bar-/ Scheckzahlung ausgeschlossen.

 

Der Ersteigerer hat die Abholung des Fahrzeugs in Eigenregie und auf eigene Kosten zu organisieren und durchzuführen, Hilfestellung wird aus haftungstechnischen Gründen nicht gegeben.

Sollte das Fahrzeug verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird und geeignetes Material zum Verzurren genutzt wird. Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. 

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung ausdrücklich empfohlen.

 

 

Alle evtl. auf den Bildern, außer dem v.g. Versteigerungsgegenstand erkennbaren Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung. Der Versteigerungsgegenstand muss innerhalb von 10 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseinganges abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich. Eine Besichtigung des Versteigerungsgegenstandes ist nur nach Terminlicher Absprache möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Florianstr. 2
Adresszusatz:
Feuer- und Rettungswache Ost
PLZ / Ort:
58119 Hagen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 12.06.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).