16.05.2021 23:36:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 701343

1 Opel Astra Caravan 1.7 CDTI A-H/SW – Bastlerfahrzeug


Auktionsende:
Mi., 05.05.2021 - 19:29 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.300,00 EUR
55 Gebote | 2474 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium Oberbayern Süd - Sachgebiet Einsatztechnik
Ort:
83022 Rosenheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Astra Caravan 1.7 CDTI A-H/SW – Bastlerfahrzeug

Gegenstand dieser Auktion ist ausschließlich der folgend beschriebene Opel Astra Caravan 1.7 CDTI. Sonstige auf den Bildern im Hintergrund zu erkennende Gegenstände und Fahrzeuge sind nicht Bestandteil dieser Auktion. Das Fahrzeug wurde im November 2020 fahrbereit aus dem Dienst ausgesondert. Zur Erlangung einer neuen Hauptuntersuchung müssen  Mängel behoben werden.


HSN: 0035
TSN: AIZ 00018
Erstzulassung: 14.10.2009

HU: 11/20
Nennleistung: 81 kW

Kraftstoffart: Diesel

Schadstoffklasse: Euro 4
Laufleistung:  ca. 202.400 km
Farbe: ULTRABLAU MICA 4CU (21B)
6-Gang Schaltgetriebe

 

Ausstattung:
- 8-fach Bereift auf Stahlfelgen
 (Profiltiefe: Sommerräder ca. 3 mm u. Winterräder ca. 7 mm VA u. 5 mm HA )
- Komfortsitze Fahrer/+Beifahrer
- Aktive Kopfstützen, vorn
- Lendenwirbelstütze vorne links u. rechts
- Sitzheizung vorne
- Klimaautomatik
- Regensensor
- automatisches Abblendlicht
- Außenspiegel elektrisch
- ESP/ESC
- Geschwindigkeitsregelanlage
- Bordcomputer
- Radio CD30 MP3
- Parkpilot hinten
- Lenkradfernbedienung Radio
- Check Control System

 

Mängel:
- Inspektion fällig
- Sitzbezug vorne links Anbnutzungsspuren und Risse
- Fahrwerksfeder vorne links u. hinten links gebrochen
- Schwingungsdämpfer Vorderachse beidseitig stark korrodiert
- Seitenschweller links u. rechts durchrostet
- Korrosion an Einstiegsbereich u. Türfalz vorne links
- Hitzeschutzbleche der Radbremsen vorne u. hinten fehlen
- Motor ölfeucht
- Undichtigkeit (Tropfenbildung) zwischen Motor- u. Getriebeflansch
- Hitzeschutzblech Abgasanlage mittig korrodiert
- Halteband Kraftstoffbehälter links korrodiert
- Bremsleitung hinten links, rechts u. mittig korrodiert
- Bremsleitungen vorne links u. rechts beginnende Korrosion
- Gummilager Hinterachse außen rechts beschädigt
- Handbremsseil links beginnende Korrosion
- Heckklappe: beginnender Falzrost u. Lackabplatzung mit Korrosion linksseitig
- Anstoßmarken u. Kratzer an Stoßfängerverkleidung vorne u. hinten
- Seitenspiegelkappen links u. rechts verschrammt
- Montagelöcher im Innenraum aufgrund polizeispezifischer Einbauten

- Pixelfehler Display Bordcomputer/Radio

 

Das Fahrzeug ist im Freien abgestellt, der Lack ist deshalb verschmutzt.
Aufgrund der Standzeit kann Feuchtigkeitsbildung im Innenraum nicht ausgeschlossen werden.


Die Mängelfeststellung erfolgte zerlegungsfrei, weitere technische Mängel können nicht ausgeschlossen werden.
Durch den intensiven Gebrauch des auszusondernden Fahrzeugs im Polizeidienst sind Motor, Antrieb, Fahrwerk, Lack u. Innenraum in einem alters- u. nutzungsbedingten Zustand, welcher nicht dem eines vergleichbaren Gebrauchtfahrzeugs des Privatmarkts entspricht.
Durch Ausbau polizeitypischer Ausstattung können Löcher, Beschädigungen und Makel an Armaturenbrett, Innenausstattung u. Karosserie vorhanden sein.

Für die Wiederzulassung des Fahrzeuges kann ein Gutachten nach §21 StVZO erforderlich sein.


Besitz, Nutzung und Lasten gehen mit dem Erwerb auf den Höchstbietenden über.
Das Fahrzeug ist abgemeldet. Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein und zwei Fahrzeugschlüssel sind vorhanden.

Besichtigung und Abholung des Fahrzeuges nur nach vorheriger Vereinbarung.

Bezahlung per Überweisung nach Rücksprache möglich.

Wir behalten uns vor Besichtigungen aufgrund der aktuellen Corona Infektionslage zu verschieben, bitte bieten Sie nur, wenn Sie damit einverstanden sind.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Kaiserstr. 32
PLZ / Ort:
83022 Rosenheim
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Kiefinger, Telefon: 08031/200-1182
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
Auktion startete:
Sa., 24.04.2021 - 19:15 Uhr
Auktion endete:
Mi., 05.05.2021 - 19:29 Uhr