23.01.2021 21:31:56
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 684119 / Charge: B 2622

1 Opel Agila Comfort (Defekt, Teileträger)


Auktionsende:
So., 17.01.2021 - 08:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
450,00 EUR
22 Gebote | 2499 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg
Ort:
90443 Nürnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Agila Comfort (Defekt, Teileträger)

Versteigert wird ein gebrauchter Pkw Opel Agila Comfort mit achtfacher Berreifung. Der Pkw war als Poststellen-Dienstfahrzeug für das Finanzamt Nürnberg-Süd im Einsatz. Der Pkw springt nicht an. Die genaue Ursache des Defekts ist unbekannt. Es wird vermutet, dass es sich um einen Defekt beim Anlasser, oder um einen Elektronik Defekt handelt. Der Pkw wird aus diesem Grund als Teilespender zur Auktion angeboten.

 

Fahrzeugdaten:

Erstzulassung: 17.08.2001

KM: 137.367

HU: 01/21

FIN: W0L0HAF681G079040

Kraftstoff: Benzin

CM³: 1199

KW: 55

Maße: Länge 3500 mm, Breite 1620 mm, Höhe 1695 mm

Leergewicht: 1030 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 1340 kg

Sommerreifen: Fulda, Eco Control, 165/60 R14, DOT 13/17, Profil 5 mm

Winterreifen: Uniroyal, The Rain Tyre, M+S, 155/65R14 T, DOT 38/16, Profil 5 mm

Mit einem Schlüssel

Mit Radio Grundig R2001

Mit manuellem 5 Gang Getriebe

Mit manuellen Fensterhebern

Ohne Klimaanlage

 

Fahrzeugzustand:

Der Pkw ist nicht funktionstüchtig und wird als Teilespender angeboten.

Das Fahrzeug springt nicht an. Wenn man den Schlüssel umdreht leuchten die Symbole EPS, Motorsignalleuchte, Batterie und Öl. Es kommt jedoch zu keiner Bewegung im Motorraum und der Pkw startet nicht. Es wird vermutet, dass entweder ein defekter Anlasser die Ursache ist, oder ein Elektronik Problem. Im März 2020 hatte der Pkw einen Elektronik Defekt (Kontaktteil für Zuordnung defekt). Dieser Defekt wurde durch den Ersatz des Kontaktteils behoben.

Der Pkw hat oberflächliche Dellen an der Fahrertür und an der hinteren linken Beifahrertür (4 x 2x2 cm).

Der Stoßfänger hinten links hat eine Lackabplatzung von ca. 0,5 x 1 cm.

Der Stoßfänger hinten hat einen Anstoßschaden, durch den der Stoßfänger gestaucht und der Lack gebrochen ist (Bitte beachten Sie hierzu das Detailfoto).

Das Schloss der Beifahrertüre rechts ist defekt (dreht sich durch) und ein Fahrzeugschlüssel ist darin abgebrochen (Bitte beachten Sie hierzu das Detailfoto).

Das Schloss der Fahrertüre ist schwergängig, aber funktionstüchtig.

Der Spiegel vorne rechts hat einen Streifschaden mit Lackabschürfung (ca. 1x1 cm).

Der Stoßfänger vorne rechts hat einen leichten oberflächlichen Streifschaden.

Der Radkasten hinten links hat multiple Lackabplatzungen und kleinere Dellen.

Die Heckscheiben Waschanlage ist defekt.

Im Innenraum ist das Seitenpolster der Türe auf der Fahrerseite abgerieben und verschmutzt.

Das Lenkrad zeigt Abriebsspuren.

Der Stoffbezug des Fahersitz ist aufgescheuert.

Die Anschnallgut-Vorrichtung auf der Beifahrerseite vorne fehlt.

Der Rücksitz hat ein Brandloch.

Das Gummi der Fahrertür Dichtung ist aufgerissen.

Der letzte Service des Fahrzeugs erfolgte im September 2020 bei 135.782 KM.

Das Fahrzeug wurde in einer Garage geparkt.

 

Auktionsabwicklung:

Bei dieser Auktion ist keine Barzahlung möglich. Der Höchstbietende verpflichtet sich mit Abgabe seines Gebots innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung zu bezahlen und innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung den Pkw abzuholen. Nach Ablauf der 3 Wochenfrist fallen vor Ort Standgebühren an von 10,00 € pro Tag.

Besichtigungen vor Ort sind nur nach vorheriger Terminvereinbarungen möglich.

Besichtigungstermine sind ab 11.01.2021 möglich.

Ansprechparter für Besichtigungen und Abholungen ist Frau Bellmann ( E-Mail:  viktoria.bellmann@fa240.bayern.de  ).

Besichtigungstermine und Abholungstermine werden nur per E-Mail vergeben.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Sandstr. 20
Adresszusatz:
Finanzamt Nürnberg Süd
PLZ / Ort:
90443 Nürnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 17.12.2020 - 08:03 Uhr
Auktion endete:
So., 17.01.2021 - 08:03 Uhr