06.12.2022 04:19:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 773479

1 Nutzfahrzeug, LKW, 4x2, Iveco, Koffer, Ladebordwand, Transporter


Auktionsende:
Fr., 25.11.2022 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
13.300,00 EUR
20 Gebote | 3776 mal angesehen
Anbieter:
Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
Ort:
56424 Moschheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Nutzfahrzeug, LKW, 4x2, Iveco, Koffer, Ladebordwand, Transporter

Fahrzeugdetails:

 

  • Klappwandkoffer/Schwenkwandauf­bau mit Ladebordwand MBB 1000 K
  • Hersteller/Typ: Iveco ML 120 E 25 FP
  • 2-Achs-Fahrgestell, Radstand 4.185 mm
  • Automatikgetriebe (EuroTronic, automatisiertes Schaltgetriebe)
  • Dieselmotor mit 5.880 ccm und einer Nennleistung von 185 KW/ 250 PS
  • Schadstoffklasse Euro 5
  • 11.990 kg zulässiges Gesamtgewicht
  • Blattfederung Vorderachse, Luftfederung Hinterachse
  • Kugelkopfanhängerkupplung (inkl. 12 V Wandler)
  • analoger Fahrtenschreiber
  • Klimaanlage
  • Standheizung
  • Fahrer- und Beifahrersitz luftgefedert, Fahrersitz mit Sitzheizung
  • Erstzulassung: 28.05.2010
  • Kilometerstand: 320.242 km
  • Betriebsstunden: 10.539 h
  • HU: 05.2023

 

Aufbau:

 

  • Klappschwenkaufbau der Fa. Köpper mit Ladebordwand der Firma MBB

 

Weitere technische Daten: siehe Fahrzeugschein.

 

Eine Besichtigung ist nach vorheriger telefonischer Absprache werktags von Montag bis Freitag möglich und zu empfehlen.

 

Das Fahrzeug wurde am 07.10.2022 von einem kommunalen Unternehmen aus dem hoheitlichen Bereich ausgesondert.

 

Das Fahrzeug befindet sich bei Abholung im abgemeldeten Zustand.

 

Sie bieten auf ein Fahrzeug, welches alters- und laufzeitbedingte Gebrauchs- und Verschleißspuren aufweist. Das Fahrzeug weist trotz allgemein fortbestehender Funktionsfähigkeit folgende bekannte Schäden auf:

 

  • Korrosion und Lackschäden an Aufbau und Fahrgestell
  • Kratzer und sonstige Beschädigungen an den Kunststoffteilen
  • Verschleißspuren an den Sitzen
  • leichter Motorölverbrauch

 

Das Fahrzeug ist innerhalb von 10 Werktagen nach Zuschlagsermittlung zu bezahlen und abzuholen (Regelfrist). Eine Abholung soll von Montag bis Donnerstag im Zeitraum zwischen 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr erfolgen.

 

Eine Verlängerung dieser Regelfrist für Zahlung und Abholung ist nur ausnahmsweise nach vorheriger Absprache möglich. In diesem Fall werden für jeden weiteren Tag über die Regelfrist hinaus Standgebühren in Höhe von 20,00 €/brutto/Tag fällig, die vom Bieter/Erwerber bei Abholung des Fahrzeuges auszugleichen sind.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bodener Str. 15
PLZ / Ort:
56424 Moschheim
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Düx
Telefon: 02602 6806 360
E-Mail: HDuex@wab.rlp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Di., 25.10.2022 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 25.11.2022 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).